StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Suite

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 1:09 pm

Während Iiob hellwach war, schlief ich tief und fest. Anfangs bewegte ich mich gar nicht und träumte auch nicht. Erst nach einer Weile kam mein unterbewusstsein auf dir oder das geschehen durch Träume zu verarbeiten, weshalb ich mich verfolgt von zwei riesigen Wölfen wiederfand von denen mich jeder mir gefletschten Zähnen an denen noch Blut klebte in eine andere Richtung drängte und hetzte. Im Hintergrund hörte man das Lachen von Kim durch den schwarzen Korridor Hallen während ich in der Sackgasse saß. Links versperrte mir der eine Wolf den Weg und drängte nach rechts, recht der Wolf genau andersrum.
Während ich mich im Traum um mich drehte, versuchte zu entkommen, zog ich in echt im Traum die Augenbrauen zusammen und bewegte mich unruhig. Ich nahm eher unterbewusst die Wärme in meinem rücken war und drehte um sodass ich auf mir dem Kopf auf Iiobs Brust lag und mich mit einer Hand fast schon an ihn klammerte. Sein Herzschlag wirkte beruhigend und die Wärme die die Nähe ausstrahlte ebenfalls sodass ich aufhörte mich so sehr zu bewegen sondern nur noch die Augenbrauen zusammenzog.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 2:45 pm

Es war anfangs eine ziemlich ruhige Nacht, doch irgendwann fing Gwen, an sich etwas zu bewegen. Es schien so, als hätte sie einen Albtraum, was ihr nicht zu verdenken war, nach diesem Tag.
Es dauerte zwar etwas, doch dann lag sie mit dem Kopf auf meiner Brust. Ich hielt sie weiter im Arm und lächelte sie stumm an, ehe ich ihr sanft mit dem Daumen meiner rechten Hand sie an ihrer Seite streichelte. Oder es zumindest versuchte.
Ich fand es süß, wie sie schließ, jedoch war es etwas schade, dass sie nicht sonderlich gut Träumte und die Augenbrauen so verzog. Aber ich sollte sie weder wecken noch großartig beeinflussen.
Träume waren da, um Geschehnisse zu verarbeiten und dass sollte sie jetzt auch tun.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 3:44 pm

Mit der Zeit beruhigte ich mich wieder und mein Gesichtsausdruck entspannte sich während mein restlicher schlaf traumlos verlief. Ich blieb weiterhin auf Iiobs Brust liegen, wenn auch nicht bewusst da ich auch kein einziges Mal aufwachte. Es beruhigte einfach und hatte sicher seinen Anteil daran dass ich nicht dich irgendwann aus dem schlaf hochschreckte oder mich die ganze Nacht durdhquälte.
Ich lag entspannt da und hatte eine Hand neben meinem Gesicht liegen und atmete gleichmäßig. Nicht mal als die Sonne wieder anfing ins Zimmer zu scheinen wachte ich auf, mein schlaf wurde jedoch deutlich leichter.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 5:28 pm

Auch wenn ich die ganze Nacht wach war, genoss ich es sehr, Gwen beim Schlafen zu zu sehen. Als sie jedoch ruhiger wurde, lies ich meine Hand sanft auf ihrer Seite ruhen und gab ihr nochmals einen sanften Kuss auf den Kopf.
Als es hell wurde, lies ich etwas schwarze Substanz los und die Vorhänge zu ziehen. Es war wieder dunkel und nur ganz wenig Licht drang in den Raum.
Ich schmunzelte etwas und wollte, dass sie sich ausruhen konnte.
Sie sah süß aus, wenn sie so dalag und friedlich schlief.
Sanft streichelte ich mit der Hand ihre Seite etwas.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 6:46 pm

Bei dem leichten Kuss lächelte ich im Schlaf, auch wenn ich ihn nur unterbewusst mitbekam. Irgendwann begann ich langsam aufzuwachen und blinzelte, während ich mich im abgedunkelten Zimmer umsah, erst einmal nicht wissend, wo ich mich hier eigentlich befand und wieso ich hier war, ehe die Erinnerung an den vergangenen Tag zurückkam und ich den Kopf zu Iiob drehte, wobei ich erst jetzt bemerkte, dass ich es mir auf seiner Brust bequem gemacht hatte. "Sry ich hoffe ich habe dich nicht plattgedrückt. " ich strich mir noch etwas verschlafen durch die Haare, während ich mich mit einer Hand etwas an seiner Brust abstützte um ihn ansehen zu können. " Bist du schon lange wach?" fragte ich noch und überlegte vielleicht etwas abzurücken blieb jedoch wo ich war, auch wenn es mich etwas nervös machte, da sein Arm noch um mich lag.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 7:18 pm

Ich lachte leicht als sie sagte, sie hofft, dass sie mich nicht platt gedrückt hat. "Du fliegengewichtiges Mädchen??", fragte ich frech und grinste sie breit an.
Sie war knuffig, wenn sie sowas dachte.
Als sie sich bewegte, hielt ich still damit ich sie nich irgendwie störte.
"Ich bin nicht eingeschlafen. Ich wollte sichergehen, dass du gut schläfst und das hast du", erzählte ich lächelnd und zwinkerte ihr zuversichtlich zu.
"Ich hoffe du hast dich ausruhen können", fragte ich sie.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Mi Nov 25, 2015 9:01 pm

Ich lachte leise und verschlafen. "Wer weiß wenn ich dir im schlaf aus versehen die Faust in die Rippen gerammt habe?" witzelte ich wobei ich mir das durchaus zutraute bei meinen unruhigen träumen, doch anscheinend war dies nicht der Fall oder er war zu höflich dies zu erwähnen.
Dass er anscheinend die ganze Nacht wach gewesen war, ließ mich ihn mit gerunzelter Stirn ansehen. "Du musst nicht wegen mir immer wach bleiben." sagte ich seufzend und erinnerte damit an den Abend nach der fast Vergewaltigung, wo er ebenso die ganze Nacht auf gewesen war. "Schlechte Träume können mir schließlich nichts tun." schmunzelte ich und nickte bei seiner Frage. "Aber du nicht, deshalb schläfst du jetzt." stur sah ich ihn an. Ich konnte mir nicht vorstellen dass er nicht müde war vor allem weil das gestern Abend noch der Fall gewesen war.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Do Nov 26, 2015 8:43 am

"Nein hast du nicht, und wenn doch, hätte es auch nicht gemacht." Ich lachte leicht und genoss ihre Nähe.
Ich lächlte sie verlegen an und sagte: "Ich hab nen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt, weißt du." Ich streichelte sie noch etwas sanft und entspannte mich.
Ihre Aussage mit den Träumen belächelte ich nur und sagte dann: "Dann wirst du dich aber langweilen, ich schlafe nämlich sehr ruhig, da gibts nichts zu sehen, außer mich beim Schlafen", sagte ich grinsend.
Dann schloss ich die Augen und sagte: "Gute Nacht Gwen." Schließlich wollte ich ihrer Bitte nachkommen und schlief schon bald ein.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Do Nov 26, 2015 12:21 pm

Ich lächelte als er sagte er habe einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. "Ach das ist mir noch gar nicht aufgefallen." gab ich ironisch zurück. Als er über meine Seite strich, reagierte mein Körper mit einem wohligen an der Stelle. Ich verdrehte bei seiner Erwiderung lächelnd die Augen. "Dann ist es eben so, ich werdeSchon nicht Sterben aus Langeweile." sagte ich dazu und und war wirklich froh als er dann nicht weiter widersprach sondern die Augen schloss und kurz darauf, seiner regelmäßigen Atmung zu schließen, einschlief. Ich ließ meinen Kopf wieder auf seine Brust sinken, ich wollte nicht weg und auch wenn ich verunsichert war ob es eine gute Idee war, es fühlte sich einfsch so angenehm an hier zuzu liegen und ich wollte ihn auch nicht wecken, weshalb ich nach einer Weile des hin und her überlegensich dazu entschloss zu bleiben wo ich war und mit dem Kopf auf seiner Brust mich im Zimmer umzusehen.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Do Nov 26, 2015 3:25 pm

Ihre Ironie war ziemlich frech, aber da es von ihr kam, doch irgendwie süß. So wusste sie wenigstens, dass sie immer auf mich zählen konnte. Auch wenn sie zu stolz war, sich mir, mit ihren Bitten, zu öffnen.
Ich sah sie gespielt geschockt an: "Dass wäre auch noch das ALLERHÖCHSTE!! Wenn du sterben solltest, wenn soll ich dann in den Arm nehmen??" Ich lachte etwas und grinste dabei breit.

Als ich schlief, hielt ich Gwen immer noch fest. Ich schlief ruhig und meinte Atmung war ebenso ruhig. Es war ein angenehmes Gefühl, auch wenn ich schlief, Gwen an meiner Brust zu wissen.
Es verging wohl einige Zeit, bis ich einen flüchtigen Traum hatte. Er war zusammenhanglos und es waren nur kurze Szenen. Doch nichts war je war oder ich so kannte. Auch keine mir bekannten Personen kamen vor. Es war ein Traum aus der Beobachterperspektive, so könnte man es nennen.

Währenddessen war ich ganz ruhig, nur meine Hand streichelte Gwen weiter, wie schon seit ich angefangen hatte. Nicht mal im Schlaf hatte ich das Streicheln unterbrochen.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Do Nov 26, 2015 7:01 pm

Seine Worte, kurz bevor er einschlief zauberten mir noch ein Lächeln aufs Gesicht. Eine leichte Version dieses Lächelns blieb auch auf diesem, als ich bemerkte dass er nicht einmal im schlaf aufhörte über meine Seite zu streicheln. Während Iiob schlief hatte ich die Zeit über so einiges nachzudenken, nicht nur über das Geschehene sondern auch über meine Gefühle.
Dass die Küsse und Berührungen kurz bevor er mich gebeten hatte aufzuhören nur noch knapp zur Hälfte durch Kims Einfluss rührten war mir kurz danach bewusst geworden. Schließlich waren die Zweifel wieder präsent gewesen doch ich hatte nicht aufhören wollen, aus einem Gefühl heraus von dem ich genau sagen konnte dass es von mir selbst ausging. Doch was das nun für mich bedeutete, meinem Verhältnis zu dem Jungen auf dessen Brust ich gerade lag und ob es Iiob genauso ging, konnte ich nur vermuten, klar verhielt er sich liebevoll aber das musste nicht immer zwangsläufig etwas heißen oder? Ich war einfach unglaublich kritisch und zweifelnd was das alles betraf.
Da ich nach einer Weile auf Toilette wollte und auch Durst hatte, löste ich mich langsam und vorsichtig von Iiob um ihn nicht aufzuwecken und verschwand kurz im Bad im auda Klo zu gehen und etwas aus dem Wasserhahn zu trinken.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Do Nov 26, 2015 7:17 pm

Ich war im Schlafe versunken, als ich diese tiefe Wärme spürte. Was war das?? Wo kam sie her?? Es fühlte sich so wundervoll an.
Plötzlich war da dieses Gefühl der Nähe und Zuneigung und ich spürte, dass es sich richtig anfühlte.
Doch es wurde plötzlich kalt. Gwen war kurz weg, doch es fühlte sich sinnentfrmdet an, dies jedoch nicht zu wissen. Im Schlaf legte ich die Decke so zur Seite, dass sie geradezu anbot, dass man sich zu ihm legte. Mein Arm ruhte derweilen auf meiner Brust.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Do Nov 26, 2015 7:45 pm

Nachdem ich leise die Tür geöffnet hatte und wieder leise zum Bett ging, sah ich nachdenklich auf Iiob und biss mir dabei auf die Unterlippe. Sollte ich mich zurück zu ihm legen? Ich hatte keine Probleme damit mich zurück an seine Seite zu kuscheln ohne ihn zu wecken, zumindest so wie er gerade lag. Ich beschloss auf meinen verstand zu pfeifen, er würde mich schließlich nicht vom Bett schupsen soweit war ich mir sicher. Deshalb legte ich mich erneut an seine Seite, nahm jedoch noch kurz mein Handy um auf die Uhr zu sehen und meine.Mutter zu schreiben dass ich wohl doch nicht kommen konnte, die Frage wieso erst mal ignorierend. Ich legte meinen Kopf weiter oben an sein Brust in die Nähe seiner Schulter und spielte irgendetwas auf dem Handy, dabei das Gefühl der Nähe genießend.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 4:58 am

Es hatte einige Zeit gedauert, da wurde es wieder warm und ich lächelte kurz.
Wie einstudiert, legte ich nach wenigen Sekunden meinen Arm wieder um Gwen um sie zu halten. Dabei streichelte ich sie etwas an ihrer Seite. So wie vorhin eben auch.
Da sie ja etwas am Handy spielte, berührte ich sie einige male leicht an ihrem Arm.
Ich genoss ihre Nähe und dieses Gefühl der Wärme, dass dadurch in mir entstand.

Es verging noch etwas Zeit, ehe ich langsam die Augen öffnete.
"Guten Morgen, Gwen" begrüste ich sie.
Auch wenn ich nicht all zu lange geschlafen hatte, war ich im Moment ausgeruht.
"Und wie war es, als ich schlief??", wollte ich wissen und grinste.
Dass ich sie noch streichelte, war mir im Moment nicht bewusst.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 8:48 am

Ich lächelte, als ich Iiobs Arm wieder um mich spürte leicht. Als er dann nach einer Weile die Augen öffnete bekam ich das nicht mit da ich ihn ja nicht ansah, erst als er sprach drehte ich ein wenig Überrascht weil ich nicht bemerkt hatte dass er schon wach war den Kopf. "Morgen, auch wenn es nicht ganz die Uhrzeit ist. " ich legte schmunzelnd mein Handy zur Seite und drehte mich etwas sodass ich ihn ansehen konnte. " Ruhig und bequem." antwortete ich auf seine Frage. Dass seine Hand mich weiterhin Streichelte nahm ich ziemlich bewusst war, sagte jedoch nichts dazu. Stattdessen atmete ich durch den Mund schwer aus und biss mir auf die Unterlippe. Ich hatte ja so einige Zeit gehabt um nachzudenken als er schlief. "Iiob... Was ist das hier?" fragte ich ganz nach meiner direkten Art. Schließlich waren wir seit dem Vorfall gestern deutlich enger miteinander und mich machte die ganze Verwirrtheit noch wahnsinnig.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 9:57 am

Als sie mich überrascht ansah, lächelte. Verlegen fragte ich sie auf ihre Bemerkung kin: "Wie spät ist es??"
Sie drehte sich zu mir und ich spürte ihren warmen Körper an meinem. Mein Arm lag noch an ihrer Seite und streichelte sie noch sanft weiter.
"Aha, ruhig und bequem. Das hör ich gern. Besnders weil du es sagst", sagte ich grinsend zu ihr.
Als sie plötzlich schwer atmete und sich auf die Unterlippe biss, sah ich sie kurz besorgt ab. Nch ihren ernsten Worten sah ich sie nachdenklich an und gab Antwort: "Eine Suite?? Wir haben uns hier ausgeruht, weil wir müde waren nd haben gegenseitig auf uns aufgepasst??" Ich war etwas verwirrt. Ich wusste nicht was sie meinte und war dementspechend unaufgeklärt.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 10:32 am

Ich schnappte mir nochmal kurz mein Handy um zu antworten. "15. 20Uhr" antwortete ich und legte es wieder weg. Seine Aussage ließ mich sein grinsen mit einem schmunzeln erwidern, ehe ich ernst wurde. Ich vergaß einfach immer dass Iiob die modernen Floskeln aus Weisen sich auszudrücken nicht immer verstand, so auch jetzt. Seufzend fuhr ich mir über die Augen. "Nein... Ich meine was ist das hier zwischen uns." mit einer Hand wies ich von ihm und dann zu mir. "Das ist... Anders als davor." Großmaul und taff hin oder her. Leicht fiel es mir sicher nicht dass so direkt zur Sprache zu bringen denn auf dem Gebiet war ich mehr als miserabel und hatte mich bisher auch gut getan mich von ihm fern zu halten.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 1:29 pm

Nachmittag. Ich hatte wohl einig Zeit geschlafen.
Als sie sich übers Gesicht fuhr, war mir klsr, dass meine Antwort wohl nicht die Antwort auf ihre Frage war.
Dann setzte sie erneut an und ich war erst etwas irritiert.
"Was genau meinst du??", ich versucht mir zu denken was sie meinte und glaubte, dass sie wissen wollte, warum wir hier lagen.
"Was ist anders als zuvor?? Außer dass wir unter Kims Kontrolle waren und wir geschlafen haben war doch nichts passiert oder?? Welchen Vergleich zu vorher meinst du??"
An sowas, dass Gwen ihre Gefühle meinte, oder was ich für sie Empfand, dachte ich nicht und so blieb ich ahnungslos und sah sie dementsprechend an.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 5:35 pm

Es war wirklich zum verzweifeln. Verstand er mich nicht oder war für ihn wirklich einfsch alles beim alten und ich war die einzige von ins beiden bei der es eben nicht beim alten war. Letzteres wäre natürlich wieder einmal typisch. Die Vorstellung versetzte mir einen leichten sich im inneren den ich ignorierte. stattdessen setzte ich mich hin und lag somit nicht mehr in seinen armen sondern direkt neben ihm und sah zu ihm herunter. Ich hatte sowieso nichts zu verlieren und lieber ich konnte das ganze jetzt abhaken als mir später Hoffnungen zu machen. Deshalb nahm ich sein Gesicht in meine Hände und drückte ihm einen kurzen aber recht eindeutigen schnellen Kuss auf die Lippen. "Zum Teufel, ich mag dich! Und ich meine NICHT so wie vorher. " es war zwar schon ein Ansatz da gewesen doch ich war mir selbst nicht im klaren gewesen was ich wollte und hatte diesen ansatz aus Anst erfolgreich verdrangt gehabt. Mit einem kurzen Blick in Iiobs Augen stand ich damit vom Bett auf und ging hastig zum Fenster, und fuhr mir durch die Haare, war diese impulsive Handlung so eine gute Idee gewesen?
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 5:49 pm

Gwens anfängliches Schweigen war komisch, daher sah ich sie nur an, bis sie sich aufsetzte und mich nochmals ansah, ehe sie meinen Kopf in die Hände nahm und mich küsste. Meine Augen weiteten sich kurz, ehe sie sich schlossen und da war der Kuss auch schon vorbei und sie sprach ihre Worte klar aus. Ehe ich etwas sagte oder sie auf eine Antwort wartete, stand sie auf und ging zum Fenster. Dort stand sie in ihrem Top und Höschen und fuhr sich durch die Haare. Ich stand ebenfalls auf und trat in Unterhose bekleidet hinter sie, legte zuerst meine Hand nur auf ihre Schulter und begann: "Gwen. Zwischen meiner Zeit und dieser liegt viel. Zeit die ich verpasst hatte. Wissen, dass ich nicht erlernt habe. Auch die Sprache ist anders und es ist immer noch schwer zu verstehen, was ihr redet. Vor allem bei dir, auch wenn es bei dir am meisten Spaß macht, diese neuen Dinge zu lernen. Deine Worte vorhin hatte ich vielleicht nicht verstanden, doch diese jetzt und dein Kuss....", ich drehte sie zu mir, während ich die Worte abschloss und fuhr fort: "Die Art, wie ihr jemanden findet ist mir so fremd, doch deine Art, sie ist so... besonders..." Ich legte meine rechte Hand an ihre Hüfte, zog sie etwas an mich und küsste sie innig.
Der Kuss war intensiv und ich genoss ihn sehr.
Als ich mich löste sagte ich lächelnd: "Auch ich mag dich sehr. Du bist eben das Wichtigste in dieser Zeit geworden. Diese Zeit voller Schmerzen und Dunkelheit. Du bist etwas besonderes. Aber ich wusste nicht, dass du auch so fühlst und Großvater Iro hatte mir verboten, hier so zu sein, wie ich früher war. Auch wenn es schwer ist. Ich hoffe, du verstehst das."
Wieder folgte ein Kuss und ich drückte mich etwas an sie, damit sie mit dem Rücken am Fenster stand und ich sie leidenschaftlich weiter küssen konnte.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 6:24 pm

Ich gab während er sprach keinen einzigen laut von mir, hörte lediglich zu. Mein Mundwinkel zuckte kurz nach oben als er meinte er verstehe vor allem bei mir oftmals nicht was genau ich sagte. Als er mich umdrehte, sah ich ihn direkt an, weiterhin nichts sagend. Als er mich küsste, schlang ich meine Arme um seinen Hals und erwiderte den Kuss, diesmal aus komplett freien stücken, nach dem ersten überraschten und auch erfreuten Moment. Es war als würde dieser eine Wärme von meinen Lippen durch meinen Körper schicken, diese nahm bei seinen Worten nachdem er sich von mir gelöst hatte nur zu. Als er mich erneut küsste ging ich ein paar Schritte zurück und lehnte mich mit dem Rücken gegen das kühle Fenster, durch das ich aufgrund des Temperaturunterschiedes eine Gänsehaut am rücken bekam. Genauso leidenschaftlich erwiderte ich den Kuss und fuhr mit einer Hand durch seine dunklen Haare. Dieser Kuss war, obwohl es die selbe Person war die ich küsste, um Längen besser als sie gestrigen denn dieser war zu 100% echt.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 6:33 pm

Ich spürte, wie sie jede einzelne Sekunde genoss, den so wie sie den Kuss erwiderte, musste sie genauso glücklich sein wie ich es in dem Moment war. Als ihre Hände durch meine Haare striffen, drückte ich mich etwas fester gegen sie und küsste sie etwas wilder. Es war ein berauschendes Gefühl. So voller Leidenschaft und Intensivität, wie es zuvor nicht zu spüren war, obwohl es genauso gewollt war. Dies war mit einem echtem Gefühl verbunden. Naja, einem Gefühl das echt so stark war und nicht verstärkt war.
Unbewusst glitt meine Hand von ihrer Hüfte nach oben und war unter dem Top an ihrer Taile, wo ich sie etwas fester an mich drückte.
Gwens Worte vorhin, wie sehr sie mich mochte, hallten unterbewusst in meinem Kopf nach und es drängte mich dazu, sie noch mehr zu begehren.
Mein Herz raste und donnerte gegen die Brust, als ich sie innig wild küsste und meine Zunge ihre Lippen berührte.
Meine rechte Hand streichelte wild zum Küssen ihre Taile. Wieso machte mich Gwen plötzlich so blind für die Welt?? Ich war voll und ganz auf sie fixiert und mein Blick genoss ihren Körper.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 6:48 pm

Als seine Hand meine nackte Haut berührte bekam ich an der Stelle eine Gänsehaut aus, jedoch diese nicht aus Kälte, denn die Stelle an der ich seine Hand spürte fühlte sich eher glühend heiß an. Dass der Kuss noch wilder wurde störte mich kein bisschen und ich erwiderte ihn mit derselben Wildheit und Leidenschaft, öffnete meine Lippen als seine Zunge über diese strich.
Jedoch löste ich wirklich sehr sehr schweren Herzens den Kuss, nach einer Weile und sah Iiob außer Atem aber mit den einem glänzen in den Augen an. "Ich bin miserbal in Beziehungen. Sie hassen mich. Am Ende verlässt du mich weil du jemand besseren findest oder stirbst oder Gott weiß was." ich verzog das Gesicht. Mein Optimismus war wirklich bemerkenswert... "Außerdem... Sollten wir vielleicht erst mal die da los werden." ich wies mit dem Kopf auf die Schwarze Kugel die sich ja auch noch im Zimmer befand.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 6:54 pm

Es berauschte mich, als sie ihren Mund etwas öffnete, und ich ihren Puls noch deutelicher spürte.
Als sie sich jedoch löste und etwas sagte, hörte ich ihr aufmerksam zu und entgegnete: "Du Dummkopf. Sowas ist doch Blödsinn, du bist großartig!!" Ich war so glücklich und spürte ihre Haut jetzt ganz genau und es war fantastisch.
Doch dann wies sie mich auf etwas anderes hin, an etwas, woran ich gar nicht mehr gedacht hatte. Wieso sie plötzlich diese Zweisamkeit so zerriss war mir unklar, vielleicht war ich zu stürmisch oder sie wollte es langsamer angehen. Ich willigte jedoch ein, schließlich mochte ich Gwen zu sehr.
"Du hast recht, aber wohin mit ihr...?", fragte ich. Schließlich war sie eine Meisterin in manipulieren und für Dämoninen gab es keine Gefänginse.
Ich sah ihr tief in die Augen und wartete auf ihre Reaktion. Ihr Körper war so unglaublich heiß!!
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Suite    Fr Nov 27, 2015 7:26 pm

Seine Worte sorgten bei mir für ein schiefes lächeln, doch unsicher war ich trotzdem. Es hatte aber auch seine Gründe.
Dass ich auf Kim hinwies hatte größtenteils damit zu tun dass es irgendwie verstörend war sie im Zimmer zu wissen. Auf seine Frage wusste ich keine Antwort und sah ihm nachdenklich in die Augen. "Wieso hat die übernatürliche Welt eigentlich keine Polizei?" mein Blick schweifte kurz zu der Kugel. "Du könntest die Kugel ja nach Australien oder so katapultieren, wenn das möglich ist. Oder wir laden sie bei irgendjemandem ab mit dem sie sich beschäftigen kann. Wesen die genauso sadistisch sind wie sie." dass die Vorschläge nicht unbedingt toll waren war mir bewusst.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Suite    

Nach oben Nach unten
 
Suite
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schule der besonderen Kinder :: kat1 :: Créatures de l'ombre :: Stadt :: Hotel :: Zimmer-
Gehe zu: