StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Stadtpark

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Der Vogel
Schulleiterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Stadtpark   Sa März 14, 2015 2:04 pm

...
Nach oben Nach unten
http://dsdbk-thehellonearth.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   So März 22, 2015 11:07 pm

Langsam ging ich durch den Park schaute mir die Gegend genaustens an. Sie war wirklich schon anzusehen, die vögel zwitscherten gemütlich auf den Bäumen, der Bach rauschte in der nähe friedlich. es war wirklich wunderschön mit an zu sehe, und oder hören. was schöneres gab es für mich einfach nicht mehr. Außer vielleicht die Musik und die Tatsache das ich mit achtzehn ein Kind erwartete. war ja auch alles bester ordnung oder seh ich da etwas falsch? Seufzend schaute ich mich um, die ruhe war so selten gefworden, das ich sie jetzt einfach mal genoss!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   Mo März 23, 2015 7:30 pm

Ich saß im Park, genoss die Sonne und das herrliche Wetter. An die Gegend werde ich mich wohl erstmal gewöhnen müssen. Es war eine ganze schöne Umstellung von Salt Lake City hier her. Mein Vater war dort geblieben, war Leiter eines großen Konzens und musste dort seiner Pflicht nach gehen. Es war aber auch mal eine wirklich schöne Abwechslung, dass mein Vater mal keine Hand über mich hatte. Ich meine, es war wirklich schön, dass mein Vater immer für mich da war und mich immer in Schutz nahm und all sowas, aber mal auf eigenen Beinen zu stehen war eine willkommene Abwechslung.
Irgendwo war es ja süß, aber manchmal auch sehr nervig.

Ich hing so meinen Gedanken nach und hatte garnicht bemerkt, wie die Zeit vergangen war. Ein Blick auf die Uhr sagte, dass ich vielleicht so langsam zurück zur Uni sollte, was der Grund war, weshalb ich mich erhob. Ich streckte mich und lief den Weg entlang. Mein Buch hielt ich in der Hand.
Mir kam ein Lied in den Sinn und leise summte ich vor mich her.
Ich war so in Gedanken, dass ich das junge Mädchen vor mir garnicht wahrnahm und schnurrstraks in sie lief. Es war kein harter Aufprall, nur ein sanftes ineinander laufen.

"Oh, tut mir leid. Ich habe nicht aufgepasst. Ich hoffe, du hast dich nicht verletzt." sagte ich und blickte sie unsicher an. Das ist ein Schutzschild bin, vergesse ich immerzu. Also kann sie sich eigentlich nichts getan haben, zumindest nichts, was man als schlimm bezeichnete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   Mi März 25, 2015 11:20 am

Gemütlich war ich unterwegs und schaute mich dabei um. Der Park war wirklich wunderschön. Es sollte mehr solche Plätze geben, und nicht nur so wenig. Aber es musste ja alles überbaut werden. Überall mussten ja Häuser und Straßen sein. Für die Natur so wie sie war, war überhaupt ken platz. Oder wen schon, dann selten. Ich liebte die momentane ruhe, das war ziemlich selten, seit dem ich von Inglewood hier hin gezogen bin.
Schnell strich ich mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht, nur um gleich auf dem Boden zu landen und meine Haare mir wider ins Gesicht vielen. Verirrt schaute ich durch meine Schwarzen Haare hindurch zu der Person. Die in mich hineingelaufen war. Sofort rabelte ich mich auf, strich mir die Haare aus dem gesicht undlächelte leicht. "Nein,nein, schon gut! Ist ja nichts passiert", sagte ich nur.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 12:24 am

cf: Zimmer 200 // Iiobs Zimmer

Nachdem es Abend war, zeigte mir Julie etwas die Gegend und so kamen wir mit dem Bus in der Stadt an und dort zeigte sie mir den Stadtparkt. Er war durch die untergehenden Sonne in ein warmes Licht getaucht.
"Es ist schön hier", merkte ich an und lächelte. Den Jutesack hatte ich über die Schulter geworfen.
"Wie lange bist du schon in dieser Gegend??", fragte ich sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 12:31 am

Cf: Zimmer 200

Ich zeigte ihm einiges von der Umgebung und führte ihn zum Stadtpark.
"ja der Stadtpark ist einer meiner Lieblingsorte hier" ich sah mich um und lächelte.
Nun ich lebe seit etwas mehr als vier Jahre hier erzählte ich
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 12:34 am

"Das glaub ich dir gern. Passt auch zu dir", schmeichelte ich ihr. Klar war es schnulzig sowas zu tun, aber es stimmte doch. Und sie war nur eine Bekannte, oder fast schon besser gesagt, eine Freundin und da sagte man eben die Wahrheit. Nunja, lügen tat ich sowieso nicht.
Als sie meinte, dass sie seit vier Jahren hier war, sah ich sie etwas nachdenklich an. "Lebst du dann im Internat oder bei deiner Familie im Ort??", fragte ich verwundert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 12:39 am

Ich wurde rot und strich mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht.
Das er mich gut einschätzen konnte nach dieser kurzen Zeit fand ich leicht erschreckend. Aber es tat gut ihn zu kenne und ihn vielleicht als Freund zu bezeichnen.
Nein...also mein Vater will das ich bei ihm wohne...schade. aber es ist auch schon bei meiner Familie zu sein
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 12:42 am

Als sie mir erzählte, dass ihr Vater wollte, dass sie zu Hause wohnte, war mir klar, dass ihr Vater wohl angst um sie hatte. Schließlich ist seine Frau schon gestorben und würde alles tun, damit ihnen nichts passiert.
"Verständlich. Pass immer gut auf die beiden auf", bat ich sie und wusste, dass sie es eh tun würde.
Ich setzte mich auf eine Bank und bot ihr den Platz neben mir an.
Nach oben Nach unten
Cedric Dupont

avatar

Anzahl der Beiträge : 173

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 1:22 am

cf. Rittersaal

Cedric hatte seine Tochter auf dem Handy nicht erreicht gehabt und hatte daher lange an verschiedenen Orten nach ihr gesucht. Er wurde fast krank vor Sorge, immerhin war das für Sie sehr untypisch das Sie sich nicht meldete. Geschweige denn das Sie meist Abends immer zu Hause war, ansonsten gab Sie immer bescheid.
Der letzte Ort wo er jetzt noch suchen konnte war hier, auch wenn er wenig Hoffnung hatte diese um so eine Uhrzeit hier zu finden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 1:27 am

Ich lächelte und nickte.
Natürlich tue ich das sagte ich und setzte mich neben ihn.
Es war Frühling und deswegen waren die Nächte etwas kühl.
Ich zog meine Jacke enger und legte meinen Kopf auf Iiobs Schulter.
"Wieso bist hier her gekommen?"
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 1:35 pm

Ich usste etwas schmunzeln, als sie ihre Jacke enger zog und ihren Kopf auf meine Schulter legte.
Mit der rechten Hand griff ich in den Jutesack und zog eine Decke heraus.
Eigentlich waren in dem Beutel ein paar Instrumente, die ich als Arzt benutzte, aber auch eine Decke, falls ich jemanden drauf legen musste.
Diese legte ich ihr um.
"Großvater Iro hat mich hier eingeschrieben, weil ich hier besser aufgehoben sei und weil ich hier mal eine Aufgabe hätte, wenn ich mal gefördert werde, sagte ich eher gelangweilt von der Tat meines Großvaters.
Nach oben Nach unten
Cedric Dupont

avatar

Anzahl der Beiträge : 173

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 10:43 pm

Cedric ging weiter durch den Park und hatte natürlich überall Augen und Ohren offen. Dann hörten seine Ohren die liebliche Stimme seiner Tochter. Gleich darauf die eines Mannes, welcher älter klang. Sofort setzte das Gehirn des beschützerischen Vaters aus und er lief stur gerade aus. Schon von weitem erkannte er die Blondine und ihren ´Freund´. "JULIE" rief er von weiter weg mit strengem Ton in der Stimme.
Es war schon schlimm genug das Julie noch nicht zu Hause war, aber dann auch noch mit einem Mann unterwegs..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 10:47 pm

Ich lächelte ihn dankbar.
Ich hörte ihm zu und beobachtete dabei eine Vogel, der über die Wiese hüpfte.
"So schlimm ist die Schule gar nicht.  Wirklich nicht. Dir wird es gefallen, und jeder Arzt muss mal klein anfangen auf einer normalen Schule" meinte ich.
Als ich meinen Namen hörte zuckte ich zusammen. Die Stimme kannte ich nur zu gut und sie hörte sich sehr sehr sauer an.
"Es tut mir so leid" sagte ich zu Iiob
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 10:58 pm

Julie bdankte sich mit einem Lächeln, welches ich erwiderte.
Auf ihre Worte hin schmunzelte ich: "Ich bin schon Arzt, aber muss noch mehr über gewöhnliche Dinge, wie Geschichte und Mathe lernen. Es ist kompliziert.
Doch da wurde das Gespräch von einer lauten Stimme unterbrochen und ich sah zu dem Mann dann zu Julie.
"Wer ist das?? Wird er Probleme machen?? Ich beschütze dich!!", sagte ich überzeugt, aber freundlich.
Nach oben Nach unten
Cedric Dupont

avatar

Anzahl der Beiträge : 173

BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 11:03 pm

Cedric kam immer näher und Julie hatte ihn auch genaustens gehört. Der junge Mann sah zu Cedric und sprach dann weiter mit Julie. Nachdem Cedric bei ihr an kam, zog er sie schon fast nach oben und weg von dem Kerl. "Hast du mal auf die Uhr gesehen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   So Jun 07, 2015 11:06 pm

"Der Typ ist mein Vater" sagte ich noch leise.
Mein Vater stand jetzt direkt vor uns und zog mich fast von Iiob weg.
Ich sah zu Boden. "Dad...ich...ja ich weiß wie spät es ist...Es tut mir leid" sagte ich leise
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   Mo Jun 08, 2015 4:36 pm

Als Julie mir erzählte, dass es ihr Vater war, sah ich ihn wieder kurz an und ahnte zu dem Zeitpunkt noch nichts von dem, was gleich kommen würde. Je näher er kam, desto wütender sah er aus.
Er packte Julie am Arm und zog sie hoch und fragte, ob sie auf die Uhr gesehen hätte. Als Julie leise eine Antwort gab und ich sah wie eingeschüchtet sie war, stand ich ebenfalls.
Dieser Mann war in diesem Moment nicht der sorgsame Vater, der Angst hatte, sondern ein Vater, der mit strengem Ton seine Macht über sie zeigte. Er sollte froh sein, dass sie wohl auf ist uns sie liebevoll umschließen und sie nicht am Arm hoch reissen.
Meine Hand umklammerte sein Handgelenk des Armes, welcher Julie hoch gezogen hatte. Mit stechendem Blick und kalt aber ruhig und ohne lauter Stimme sagte ich zu ihm: "Ein guter Vater freut sich, dass der Tochter nicht geschehen ist und umschließt sie glücklich. Du bist ein harter Vater, der vor Sorge mit lauter Stimme seine Tochter unter Druck an seinen Willen kettet. Und auch wenn du ihr Vater bist, so hast du kein Recht sie so an zu fassen. Sprich mit ihr ruhig oder akzeptiere ihre Tat. Vielleicht hätte sie sich melden sollen, aber es ist auch noch nicht so spät, dass sie zu Hause sein müsste."
Dieser Mann erinnerte mich an meinen Vater, er war zwar noch viel grausamer, doch er war auch ein Unterdrücker. Mein Griff war zwar stramm, würde ihn aber nichts brechen. Meine Haltung war ziemlich locker, doch würde er den Arm losreissen wolle, würde er einige Kraft brauchen.
Nach oben Nach unten
Cedric Dupont

avatar

Anzahl der Beiträge : 173

BeitragThema: Re: Stadtpark   Do Jun 11, 2015 11:05 pm

Cedric sah zu dem jungen Mann welcher auch Aufstand. Er hörte sich geduldig alles an und Kniff dann die Augen leicht zusammen. "Sind sie ein Vater? Nein? Dann halten sie sich sofort daraus! meinte er. Immerhin war er oft nur so streng wenn er seine Töchter beschützen wollte, noch jemanden zu verlieren würde ihn vermutlich komplett zerstören, nach Sara.
Der Mann sah zu Julie und hatte den Griff natürlich etwas gelockert. "Wir gehen und unterhalten uns noch darüber"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   Fr Jun 12, 2015 6:53 pm

Ich schluckte und sah zu Boden, aber als Iiob das Wort ergriff und mich irgendwie verteidigte lächelte ich ihn an.
Ich kannte es nicht, das es jemand wagte sich meinem Vater zu widersprechen. Nicht Hope, und sie war die aufmüpfige von uns beide.
Ich spürte den lockeren Griff und seine Worte. Ich löste mich vorsichtig aus dem Griff und ging ein Schritt zurück. "Kann ich mich wenigstens noch von ihm verabschieden? Und zwar alleine...." Fragte ich erst selbstsicher und dann doch leise
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   Fr Jun 12, 2015 9:24 pm

Als Julies Vater ein heikles Thema ansprach, sah ich ihn dementsprechend genervt an und meinte: "Das tut nichts zur Sache. Es geht um ihre Art!!" Als er dann Julie aufforderte, mit ihm mit zu gehen, sah ich den Mann mit fixiertem Blick an. Mein Griff löste sich, nach seinen Worten und ich sah kurz zu Julie, die sich noch verabschieden wollte.
"Ich hoffe, du bekommst keine Schwierigkeiten wegen mir. Sollte er sich wieder so daneben benehmen, kannst du mit meiner Hilfe rechnen. Auch wenn er dein Vater ist, sollte er dich auf eine andere Art aufklären, warum er so reagiert. Schließlich haben sich die Zeiten seit damals geändert, sagte ich zu ihr und lächelte freundlich.
Nach oben Nach unten
Cedric Dupont

avatar

Anzahl der Beiträge : 173

BeitragThema: Re: Stadtpark   Fr Jun 12, 2015 10:05 pm

Cedric passte es zwar überhaupt nicht das seine Tochter noch kurz mit ihm alleine sein wollte, er gab aber nach und entfernte sich etwas. Zum Glücl tat er das noch bevor er die Aussage des Jungen Dämons hören konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Stadtpark   Fr Jun 12, 2015 11:12 pm

Ich lächelte ihn an. Danke, aber mein Vater will uns nur beschützen, er will nicht das uns was passieren könnte wie unserer mum" sagte ich und verstand meinen Vater sogar.
Ich seufzte leise. Aber danke, das du mir hilfst. Aber ich will nicht das du einen schlechten Start in der Schule hast...mein Dad wird dich jetzt schon wahrscheinlich auf dem Kicker haben ich fuhr mir durchs Haar. Schaffst du es alleine zurück zum Internat?" fragte ich ihn und sah zu meinem Vater.
ich verdrehte die Augen. Er sah gespannt zu uns rüber. ich sollte den Bogen nicht überspannen, sonst bin ab heute nicht mehr auf der Schule und habe Hausarrest" grinste ich und stellte mich auf Zehenspitzen und küsste seine Wange
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Stadtpark   Sa Jun 13, 2015 7:04 am

"Trotzdem darf er dich nicht so anfassen und harttöng mit dir sprechen... er erinnert mich an meinen Vater... Und sollte er dich oder deine Schwester gegenüber handgreiflich werden, werde ich ihm zeigen, wie es ist, wenn man verprügelt wird", sagte ich ruhig, aber mit Überzeugung, da ich wusste wie es war.

"Glaubst du, ich hätte ein Problem damit oder Angst?? Ich war schon immer ein Ausgestoßener...", grinste ich frech und etwas scherzend darüber.

"Klar. Ich finde immer einen Weg, wenn er auch uständlich ist, lachte ich und sah sie etwas verwirrt an, als sie mir einen Wangenkuss gab. Etwas perplex meinte ich zu ihr: "Das solltest du nicht tun. Es ist besser für dich.
Nachdem ich Julie etwas traurig ansah, sah ich zu ihrem Vater und drehte mich zum Gehen um.
"Machs gut. Bis morgen, Julie."
Nach oben Nach unten
Cedric Dupont

avatar

Anzahl der Beiträge : 173

BeitragThema: Re: Stadtpark   Sa Jun 13, 2015 3:27 pm

Cedric blickte etwas genervt und ungeduldig zu den beiden rüber. Er würde nie handgreiflich gegenüber seinen Kindern werden, aber manchmal war er doch eher in Fahrt. "Julie komm jetzt" rief er nach ihr.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stadtpark   

Nach oben Nach unten
 
Stadtpark
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Im Stadtpark - Gelände & Spielplatz
» Stadtpark
» Strandbar "Happy Coconut"
» South Gate Park (Stadtpark)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schule der besonderen Kinder :: kat1 :: Créatures de l'ombre :: Stadt-
Gehe zu: