StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Trainingsraum

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Der Vogel
Schulleiterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Trainingsraum   Do März 12, 2015 11:52 pm

...
Nach oben Nach unten
http://dsdbk-thehellonearth.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jun 21, 2015 8:58 pm

Cf.: Die Jägeracademy – Speisesaal

Da man sich ja irgendwie die Zeit totschlagen musste, hatte er entschieden, auf eigene Faust die Schule zu erkunden. Gut, das war vielleicht nicht die klügste Entscheidung, doch in letzter Zeit tendierte er oft dazu Dinge zu tun, welche man wohl als Dumm bezeichnen konnte.
Doch dann hatte Johannes den Trainingsraum entdeckt und hatte kurzerhand entschlossen, eben diesen zu nutzen. Nicht, dass er dies zwingend notwenig hatte; die Jahrzehnte, welche er nun schon ein Jäger war, hatten ihn sehr geschickt und versiert im Umgang mit Waffen gemacht, doch andererseits war es auch seine einziger Lebensinhalt. Zudem hatten sie hier eine nette Ausstattung, welche auf jeden Fall nutzenswert war.
Seine Ausrüstung hatte er neben der Türe abgelegt und bearbeitete nun mit seinen Fäusten eine Puppe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Mo Jun 22, 2015 7:55 pm

cf. Speisesaal

Nachdem Johannes gegangen war, hatte ich mich erst meiner Modezeitschrift zugewendet, war aber bereits nach einigen Minuten gelangweilt und wanderte durch die Academy, auf der Suche, nach irgendeiner Tätigkeit. Fast schon verzweifelt vor lauter Langeweile schaute ich in jeden Raum und hinter jede Ecke, aber heute schien das Gebäude wie ausgestorben. Langsam näherte ich mich dem Trainingsraum und konnte Geräusche wahrnehmen. Voller Hoffnung darauf, dass es Allison wäre, öffnete ich mit einem breiten Grinsen die Tür und ging in Richtung des Geräusches. Doch es war nicht Allison, sondern Johannes, der neue Lehrer.
"Was tun Sie denn hier?", fragte ich misstrauisch und ein wenig überrascht. Irgendwie hätte ich ihn nicht hier erwartet. Ich beobachtete ihn dabei, wie er auf die Puppe einschlug und konnte bereits ein paar wenige Schweißtropfen erkennen, die sich an seiner Schläfe bildeten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Di Jun 23, 2015 6:42 pm

Der Dämon blieb mitten in der Bewegung stehen, was in diesem Fall bedeutete, dass er seinen gerade angesetzten Schlag abbrach und für einen Augenblick auf den Zehenspitzen stehen blieb, bevor er sich zurück auf den ganzen Fuß zurück sinken ließ, die Hände senkte und sich dann dann der jungen Jägerin zuwandte. Ein freundliches, aber doch auch distanziertes Lächeln legte sich auf seine Lippen. Er war schon immer höflich gewesen, nur selten zeigten sich seine wahren Gefühle. Was unter anderem auch daran lag, dass er diese perfekt kontrollieren konnte. Ihm eine Lüge anzusehen war also im Grund unmöglich.
„Ich trainiere“, antwortete er, als wäre es selbstverständlich. „Wonach sieht es denn sonst aus?“, fragte er mit einem frechen Grinsen nach und wandte sich dann abermals seinem Ziel zu, welches wieder mit Händen und Füßen bearbeitet wurde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Mi Jun 24, 2015 4:22 pm

Er lächelte freundlich, aber irgendwie kam es mir komisch vor; bestimmt, weil ich selber Fremden gegenüber kein freundliches und echtes Lächeln zeigte.
"Ha. Ha.", meinte ich auf seine Aussage, von wegen dass er trainierte und schaute ihn mit zu Schlitzen verengten Augen an. Ich beobachtete ihn weiterhin dabei, wie er trainierte. Seinen Bewegungen nach zu urteilen, schien er die Kampfkunst sehr gut zu beherrschen, was ich aber natürlich nicht zugeben würde. Da ich nicht wusste, wie ich mich sonst anderwertig beschäftigen konnte, rührte ich mich nicht von der Stelle. "Und wie lange machen Sie das jetzt schon?", sagte ich und bezog es auf das Kämpfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Mi Jun 24, 2015 7:42 pm

Er hatte den Blick wieder auf sein Ziel gerichtete und sprach zugleich mit der jungen Jägerin. Ihre Worte ließen ihn nur noch breiter grinsen. Oh ja, so war er auch lange Zeit gewesen, kalt und unnahbar, ließ niemanden an sich heran. Nun, eigentlich war er es noch immer, doch er tat zumindest so, als würde er noch etwas empfinden. Ob es nun gelogen war oder nicht, das merkte ja auch keiner.
„Mein ganzes Leben lang“, gab er als simple Antwort. Entsprach zwar nicht der Wahrheit, doch tatsächlich machte sie es schon länger, als eine Lebensspanne. Also war es nicht so falsch. Und er hatte es ja auch noch in – für seine Rasse – sehr jungen Jahren mit der Jagd nach Schattenwesen begonnen. Also war es auch nicht ganz falsch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Do Jun 25, 2015 7:56 pm

Ich nickte nur kurz, als Johannes meinte, dass er es bereits sein ganzes Leben lang tun würde. Da ich keine Lust hatte, weiterhin einfach nur herumzustehen, ging ich zu den Waffenschränken und schaute mir alle einzeln an. Als ich ein Shuriken entdeckte, nahm ich es in meine Hand und strich vorsichtig mit meinem Finger über die scharfe Kante.
"Und was für Waffen benutzen Sie?", fragte ich, um irgendwie in ein Gespräch mit ihm zu kommen. Der war auch ziemlich zurückhaltend. Eigentlich war ich ebenfalls keine Person, die sich gerne mit Fremden unterhielt, aber irgendwie fiel es mir gerade - nun ja - leicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Fr Jun 26, 2015 5:30 pm

Er beobachtete Lydia nicht, er beachtete sie kaum und war nur voll und ganz in sein Training vertieft, sodass er nicht bemerkte, was sie tat. Das interessierte ihn auch nicht weiter, denn sie hatte nicht bemerkt, dass er kein Mensch war. Dessen war er sich sicher und entsprechend fühlte er sich auch nicht von der jungen Jägerin bedroht. Und doch war er aufmerksam und würde es merken, sollte sie mit einem Mal auf ihn zustürmen.
„Ich verwende meistens die Waffe, welche ich gerade zur Hand habe.“ Im Laufe der Zeit waren viele verschiedene Waffen in die Hände gefallen und er hatte mit ihnen allen gekämpft. Manche waren durch das Jahrhundert ihm zugetragen worden, anderen hatte er sich erst später angenommen. Doch besonders gerne hatte er immer die Armbrust und Zweihänder gehabt. „Ich kann mit den Meisten ganz gut umgehen. Aber Schusswaffen sagen mir nicht sonderlich zu.“ Ein finaler Schlag und er war fertig, wandte sich Lydia zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Di Jun 30, 2015 8:10 pm

Seinen Worten hörte ich aufmerksam zu und nickte immer Mal wieder. Den Shuriken legte ich wieder zurück und drehte mich um. Gerade sah ich noch, wie Johannes das letzte Mal zuschlug und sich dann mir zuwandte. Da ich nicht wusste, worüber ich jetzt mit ihm reden solle, schaute ich mich nach einer Tätigkeit um. Große Lust zu trainieren hatte ich heute nicht, weshalb ich mich von den Waffen abwandte. Kurz räusperte ich mich und fragte mich, ob ich gehen sollte. Großes Interesse an einem Gespräch schien er nicht zu haben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Fr Jul 03, 2015 3:33 pm

Der Dämon wandte sich von seinem Ziel ab und drehte sich zu der jungen Jägerin um. Er beobachtete sie einige Sekunden, bevor er sich dazu entschloss, mit ihr zu sprechen. Besser war es für sein Image sich, wenn er sich mit den Leuten unterhielt und ein paar Sympathiepunkte erhielt. Würde seinem Image sicherlich helfen.
„Und wie lange bist du schon in der Ausbildung als Jägerin?“ Das war etwas, was ihn wirklich interessierte. Zwar würde es niemals einem Menschen möglich sein, das selbe Maß an Erfahrung zu haben, doch es interessierte ihn trotzdem. Sie wirkte angespannt und unterkühlte, doch das hatte er nicht zu beurteilen. Das Alter half einem dabei, mit gewissen Dingen besser umgehen zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Fr Jul 03, 2015 6:01 pm

Ein wenig verwundert darüber, dass er jetzt ein Gespräch anfing, zog ich erst eine Augenbraue hoch, entspannte mein Gesicht sofort aber wieder.
"Hier ist wohl 'Mein ganzes Leben lang' so ziemlich zutreffend", erzählte ich Johannes und zuckte kurz mit meinen Schultern. An Einzelheiten von früher konnte ich mich nicht mehr genau erinnern. Klar, das erste Mal eine Waffe in der Hand halten und das erste Mal töten war immer noch bildlich vor mir, aber wann genau ich angefangen habe, konnte ich nicht sagen. "Bin quasi damit aufgewachsen", fügte ich noch als kleine Erklärung hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   Sa Jul 04, 2015 10:53 pm

Ein feines Schmunzeln legte sich ihm auf die Lippen. Es wirkte nicht überheblich oder herausfordernd, sondern freundlich und vielleicht sogar ein wenig aufmuntern. Selbst wenn es nicht so schien, als würde sie eine Aufmunterung gebrauchen. Wobei sie damit nicht so gut zurechtzukommen schien, wie ihr Verhalten zeigte. Dafür war sie einfach zu kühl.
„Also so, wie es einigen erging.“ Er war vielen Jägern im Laufe seiner Zeit begegnet und wirklich viel von diesen hatten ihre Jägerfähigkeiten an ihre Kinder weiter gaben. Sie sahen es als eine große Eher an, bekamen dabei aber nicht mit, dass sie gerade die Kindheit ihrer eigenen Kinder zerstörten und sie vielleicht für immer zu emotionalen Krüppel werde ließen. Doch nichts von diesen Gedanken ließ er nach Außen durchscheinen. „Und du bist damit zufrieden?“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 12:23 am

Allison Argent & Arzrael Graham
first post


Heute war einfach nicht mein Tag. Zu erst hatte unser Lehrer in Geschichte schlechte Laune gehabt und wie immer hatte ich den Aufsatz nicht dabei, den wir hätten schreiben sollen. Anstatt wie sonst darüber hinweg zu sehen hatte er mich doch tatsächlich heute nachsitzen lassen. Und als wenn das nicht genug gewesen wäre hatten auch noch diese hirnlosen Hornochsen mit mir zusammen nachsitzen müssen, die sie ganze Zeit nichts besseres zu tun hatten, als über die nächste große Party am Wochenende zu reden und wer wie viel Alkohol trinken wollte, als wenn es nichts wichtigeres im Leben gab.
Ein wenig geladen hatte ich mich ohne ein Wort zu sagen aus dem Staub gemacht und war zur Trainingshalle gelaufen, Training half immer, wenn man schlecht gelaunt war.
Als ich die Tür zur Halle aufstieß sah ich zu erst, dass ich nicht der einzige war, der um diese Zeit trainieren wollte, aber das war mir egal, den Schießstand würde ich sicherlich für mich haben.
Ich eilte durch die Halle zu den Umkleidekabinen, wo ich mir Ohrschützer und eine Schutzbrille besorgte, dann ging ich in die Waffenkammer und suchte mir ein Scharfschützengewehr aus. Heute würde ich mit weit entfernten Zielen üben, wenn möglich sogar mit beweglichen.
Ich ging in den hinteren Teil der Halle, wo sich die Schießanlage befand. Zunächst erblickte ich dort niemanden, doch als ich schon entspannt ausatmen wollte vernahm ich aus einer hinteren Ecke ein Geräusch als wenn etwas umgefallen wäre. Angespannt stand ich mit dem Gewehr in der Hand dar und starrte auf die dunkle Ecke, aus der das Geräusch gekommen war. Scharfschützengewehre eigneten sich nicht sonderlich gut für den Nahkampf, mal ganz davon abgesehen, dass wir nicht mit spezieller Monition übten.
Angespannt lauschte ich nach anderen Geräuschen, die mir verrieten wer oder was sich dort versteckte, jeder Zeit bereit mich mit oder ohne Waffe zu verteidigen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 12:45 am

cf: Keine Ahnung...war zu lange her

Ich hatte sehr schlechte Laune. Scott und ich waren zwar nicht mehr zusammen und wahrscheinlich wären wir auch nicht mehr zusammen gekommen, aber bei unserem letzten Treffen hatte ich gedacht das noch etwas zwischen uns wäre...und ich meine nicht nur restgefühle, sondern das er immer noch das selbe empfand für mich, wie ich für ihn...aber nach dem ich ihn heute mit so einer Blonde Schlampe im Café gesehen hatte und er sie dann auch noch geküsst hatte...Ne.

Wütend war ich zurück in die Schule gefahren und bin sofort in den Trainingsraum. Es war mir egal ob und wer da war. Ich schnappte mir ein Pfeil und Bogen und ging zum Schießstand, dort konnte man alles was man mit schießen zutun hatte üben. Ich stellte mich in die letzte Ecke und legte den Pfeil an. Ich schoss und riss das Ziel um. Es schebberte laut. "Scheiße!" sagte ich und schluchzte fast
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 12:53 am

Allison Argent & Arzrael Graham
second post


Ich stand immer noch reglos am Eingang zum Schießstand und lauschte angestrengt. Ich meinte jemanden fluchen zu hören und entspannte mich sofort, wahrscheinlich doch nur ein anderer Schüler, bei dem es gerade wohl nicht so gut lief, aber man konnte ja nie sicher sein, deswegen schulterte ich das Gewehr und trat weiter in den Raum hinein. Ich würde mich irgendwie bemerkbar machen müssen, also räusperte ich mich einmal laut und setzte mein typisches lässiges Grinsen auf.
"Na, scheint wohl heute nicht so zu laufen!", rief ich in den Raum, ein recht neutraler Satz und wenn es wirklich nur ein Schüler war, dann würde er sicherlich darauf antworten. Langsam bewegte ich mich also weiter in den Raum hinein. Meine stamm Kabine war weiter hinten in der Schießanlage, von dort schoss es sich einfach am besten und meistens liefen die anderen gar nicht extra so weit, sondern nutzten die vorderen, so dass ich genug Ruhe und Platz für mich hatte und die wollte ich nach so einem extrem nervigen Tag einfach haben. Schlimm genug, dass ich mir den Raum mit jemandem teilen musste, der scheinbar auch noch tollpatschig war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 1:04 am

Ich zuckte zusammen als ich seine Stimme hört. Diese würde ich immer wiedererkennen. Das war Azrael Graham. Ich mochte ihn nicht war untertrieben. Ich hasste ihn.
Seine Art und einfach alles an ihm empfand ich abstoßend. Ich verzog das Gesicht. "Ich wüsste nicht was es dich angeht Graham! Aber glaube mir, wärst du vor meiner Waffe, würde ich dich treffen" meinte ich sarkastisch und fuhr mir durchs Haar
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 1:22 am

Ich hob erstaunt die Augenbrauen, als eine weibliche Stimme ertönte, bevor sich mein Blick verfinsterte, denn ich kannte diese Stimme, nur zu gut und die Person, zu der sie gehörte, gehörte nun nicht zu meinen Lieblingsmenschen auf dieser Welt.
Ich schnaubte kurz, war ja wieder typisch Argent, immer gleich dieser bissige Ton.
"Die scheint ja heute ne große Laus über die Leber gelaufen zu sein, was Argent?", fragte ich und stichelte somit noch ein bisschen nach. Wenn sie ihre schlechte Laune schon an mir ausließ musste sie in der Konsequenz damit Leben, dass ich es auch bei ihr tat.
"Ich kann mich nicht daran erinnern dich in letzter Zeit treffen gesehen zu haben, wenn ich mich recht entsinne warst du zu sehr abgelenkt von... was war es denn noch gleich... ach ja, auch etwas, wo der Pfeil wohl nicht so richtig getroffen hat, was.", fragte ich dann bissig und lächelte schadenfroh.
Neuigkeiten über Trennungen verbreiteten sich an dieser Schule schnell, wie ein Feuer und wenn man Pech hatte erfuhr man als Partner sogar erst nach allen anderen, dass Schluss war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 1:34 am

Ich krallte meine Hände in meine Kleider. Was fiel diesem Idioten ein? Er wusste gar nichts über mich und sollte nicht so schnell urteilen. Nur weil er älter war? Seine letzen Wort brachten mich zur Weißglut.
Mein Verstand war ausgeschaltete und handelte so. Ich hatte noch nie so schnell den Bogen gespannt und bevor man er es bemerken konnte, hatte ich mich leicht zurückgebeugt und hatte den Pfeil auf seine Kabine geschossen. Der Pfeil blieb genau neben seinem Gesicht, nur millimeter entfernt, in der Wand stecken. "Dieses mal wollte ich nicht treffen, aber noch ein Wort und ich schieße durch ein Auge"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 1:41 am

Ich zuckte einen Augenblick zusammen, als ich den Windzug des Pfeils an meiner Wange spürte, dann hörte ich auch schon, wie der Pfeil krachend in die Wand neben mir einschlug, ein Geräusch was mir zumindest nicht unbekannt war. Ich blickte zu Allison hinüber, die mit wutverzerrtem Gesicht da stand und mich fixierte.
"Oh, sie kleine Argent wird rebellisch, sei froh, dass kein Lehrer in der Nähe ist, das hier...", sagte ich und zog den Pfeil aus der Wand, "...könnte ziemliche Probleme mit sich bringen."
Ich wirbelte den Pfeil ein paar mal zwischen den Fingern umher, dann warf ich ihn in Allisons Richtung. Hunde die bellten bissen nicht.
"Mach dich mal wieder locker Argent, ich bezweifle, dass ein Werwolf es tatsächlich Wert ist einen deiner Art zu töten.", redete ich dann einfach weiter und legte die Waffe an. Ich dreht mich absichtlich von ihr weg, meine Schwester konnte es auch nicht leiden, wenn wir uns stritten und ich mich einfach weg drehte und in 95 Prozent aller Fälle traf dies auch auf andere Frauen zu.
Ich richtete das Zielfernrohr aus und zielte, dann drückte ich ab und durchschlug die erste Zielscheibe in der Mitte. 25m.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 1:55 am

Ich sah ihn wutentbrannt an. "So schnell schmeißen die mich nicht von der Schule...dafür bin ich eine Agent und glaub mir keiner wäre traurig über dein Verlust" giftete ich weiter auf ihn ein.
Als er Scott ansprach biss ich mir auf die Lippe, zwar so fest, das ich Blut schmeckte.
Es kochte in mir. Er wusste gar nichts über mich oder ihm. Scott war und ist meine Große Liebe. Und ich werde ihn nie vergessen können, dafür liebte ich ihn zu sehr. Er drehte sich weg von mir.
Ich hätte es dabei belassen können und mich auch abwenden können, aber ich tat es nicht, Ich stolzierte mit gehobenen Kopf zu ihm. Ich sah den Schuss und musste zugeben, das es nicht schlecht war. Aber das würde ich ihm nie sagen. Stattdessen stellte ich mich so, das ich ihm eine saftige Ohrfeige verpassen konnte.
"Du weißt einfach nicht, was Liebe ist. Wie auch?! Keiner verliebt sich in sowas, wie du es bist" sagte ich kalt. "Und lieber würde ich meine Art verraten, als die möglichkeit mir entgehen zulassen dich zu töten" meinte ich zu ihm und drehte mich weg.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 2:07 am

Ich wollte gerade nachladen, als ich ziemlich feste Schritte hinter mir hörte, sogar durch den Gehörschutz, was mich ein wenig irritierte, doch bevor ich mich richtig hatte umdrehen können traf mich auch schon eine Hand - nein, nicht eine, sonder Allison Argents Hand - mitten im Gesicht.
Wütend nahm ich den Gehörschutz ab und wollte zu reden beginnen, doch Allison war schneller. Typisch Frauen, wenn du nicht sofort das Wort an dich reißen konntest hattest du den Streit meistens bereits verloren.
"Hör mir mal gut zu, Argent.", ich betonte ihren Namen extra scharf und versuchte möglichst ruhig zu sprechen, "Wir werden geboren um Wesen wie Scott zu töten, nicht um sie zu lieben. Wüssten das deine Vorfahren wäre keiner traurig darum dich tot zu sehen.", presste ich hervor und unterließ es mir an die Wange zu fassen, diese Genugtuung würde ich ihr nicht gönnen. Sie hatte aber einen ziemlich festen Schlag, das musste man ihr wirklich lassen.
"Und jetzt würde ich gerne meine Schießübung beenden.", schloss ich dann und wand mich wieder ab. Ich wollte nicht wütend sein, aber sie hatte mich geohrfeigt, Gott sei Dank waren keine anderen dabei gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 2:15 am

Ich sah in seinen Augen, das ich ihn getroffen hatte. Und nicht nur seine Wange. Nein auch kratzte es leicht an seinem Ego. Und alle wussten das Männer und ihr Ego ja sehr speziell sind. Ich verschränkte die Arme und sah ihn nur giftig. "Was interessiert es dich, wenn oder was ich liebe?" Fragte ich ihn und zog eine Augenbraue hoch. "Und wenn du es noch nicht wusstest, es War schluss...vorbei...vinito...nachdem rauskam was er ist und was ich bin" sagte ich scharf. Er drehte sich ab. Und dieses mal wAr ich vernünftig. Ich ging. Aber nach wengen Scgritted drehte ich mich nochmal um"Und außerdem bist du nur eifersüchtig" zickte ich noch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 2:47 am

Sichtlich überrascht auf Grund des Lächelns auf Johannes Gesicht, das nicht mal aufgesetzt wirkte, schaute ich erst ein wenig verdutzt, bevor sich meine Mundwinkel auch für den Bruchteil einer Sekunde nach oben zogen - mehr aus den höflichen Gründen -, ehe sich der gleichgültige Ausdruck auf mein Gesicht legte.
"Die meisten", fügte ich leise hinzu. Verwundert über die Frage, ob ich zufrieden mit meiner Kindheit wäre, sprich Waffen, Training und Aufklärung über die Schattenwesen, runzelte ich meine Stirn, dachte aber zum ersten Mal darüber nach. Ohne es richtig wahrzunehmen, zuckte ich erst mit meinen Schultern, dachte aber immer noch über eine Antwort nach. Klar, es war nicht die traumhafte, bildliche Kindheit und natürlich würde jedes Kind bevorzugen, im Alter von sieben vor dem Fernseher zu sitzen und sich irgendeine dumme Zeichentrickserie anzuschauen, aber durch die Kindheit, die ich hatte, bin ich zu dem geworden, was ich heute bin und solange ich im Großen und Ganzen damit zufrieden bin, ist doch alles gut. Ich bekam nicht mal mit, wie jemand anderes den Raum betrat, so vertieft war ich in meine Gedanken. "Ja", gab ich dann als Antwort zurück. So viel wollte ich ihm dann doch nicht erzählen. "Und Sie", fragte ich, da mich seine Antwort interessierte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 12:19 pm

Kurz huschte sein Blick zu den beiden anderen, welche in diesem Raum waren, doch nachdem er schnell bemerkt hatte, dass sie keinerlei Interesse an ihnen zeigten, wandte er seine Aufmerksamkeit wider voll und ganz Lydia zu. Die Antwort hab ihm zwar nicht viele Informationen, im Gegensatz zu ihrer Körpersprache, welche Bände sprach. Also hatte er genau den Punkt getroffen, welcher gut verborgen gelegen hatte. Und auch ihre Reaktion war wenig verwunderlich.
Vermutlich konnte sie sich kaum in anderes Leben vorstellen, als jenes, welches sie gerade führte und das konnte sie ihm nicht verdenken. Er konnte sich auch kein anderes mehr vorstellen. Versucht aber etwas zu ändern. Nach den Jahrzehnten ohne ein Zuhause, immer unterwegs und ohne ein Ziel, wäre es ganz angenehm wieder einmal ein Zuhause zu haben, welches sich auch so anfühlte. Selbst wenn er sich der Gefahr, welche diese Annehmlichkeit bot, durchaus bewusst war. Einer der Gründe, weshalb er immer alleine unterwegs gewesen war.
"Ja, es ist ein selbstgewählter Weg, also würde es ein wenig verwunderlich sein, wenn ich mit diesem Leben nicht zufrieden wäre", gab er wahrheitsgemäß zurück. Weshalb er diesen Weg gewählt hatte… Das war seine Sache. Und darüber würde er mit niemanden reden. Zumal es auch die Gefahr barg, dass man ihn als das enttarnen konnte, was er war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsraum   So Jul 05, 2015 12:44 pm

Eifersüchtig? Hatte dieses Mädchen eben tatsächlich gesagt, ich sei eifersüchtig auf sie und einen Werwolf?
Ein unkontrolliertes Lachen drang aus meiner Kehle, welches schnell anschwoll und mich beinahe schüttelte. Eifersüchtig auf einen Werwolf, das war ja mal die Unterstellung des Jahres.
"Falls es dir nicht aufgefallen ist Argent, auch ich gehöre zum Geschlecht der Jäger und lassen wir jetzt einfach mal außer acht, dass ich dich von allen hier anwesenden Jägern vermutlich am wenigstens leiden kann, du bist und bleibst eine Jägerin und Jäger, die etwas mir Schattenwesen zu tun haben, laufen in die Gefahr den guten Namen aller Jäger in den Dreck zu ziehen.", sagte ich dann, als ich mich wenigstens wieder einigermaßen gefangen hatte.
"Es geht hier schlicht und ergreifend um das Prinzip. Und vermutlich ist es wirklich besser, wenn das zwischen euch nicht noch mal entflammt. Auch wenn deine Liebeskummer-Stimmung noch schlimmer ist als deine typische Stimmung, die du sonst an den Tag legst."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsraum   

Nach oben Nach unten
 
Trainingsraum
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Trainingsraum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schule der besonderen Kinder :: kat1 :: Académie de chasseur-
Gehe zu: