StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Football Heart

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 2:56 pm

Ich saß in der Bibliothek und beugte mich über einen Haufen Bücher und Blätter. Ich zerknüllte gerade das Blatt Papier welches angefangen hatte zu beschriften. In nur zwei Tagen soll dieser Aufsatz fertig sein und alles was ich schaffe ist mein Namen und das Thema zu schreiben, aber mehr auch nicht dachte ich mir und seufzte laut.
Ich raufte mir meine Haare und starrte auf das Blatt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 3:15 pm

Mit guter Laune kam der Junge in die Bibliothek. Er wusste das hier Sophie sein müsste. Als er dann sie auch gesichtet hatte setzte er sich auch gleich zu ihr. Ein freundliches Hey kam aus seinen Mund und zugleich rubbelte er leicht die Haare von ihr durcheinander. Seine gute Laune hörte man wie immer aus seiner Stimme heraus. Was machst du hier? fragte er neugierig und schaute zu ihr herüber. Aber hey, deswegen bin ich nicht hier, ich wollte fragen ob es noch möglich ist mir beim Fußball spiel zu zugucken, weil es mir sehr wichtig ist, das genau du mit schaust sagte er dann und behielt sein freundliches aber auch süßes Lächeln auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 3:24 pm

Ich blätterte nochmal das eine Buch durch und seufzte dann nochmal.
Plötzlich setzte sich jemand neben mich und alleine durch das Hey wusste ich wer nun neben mir saß. Durch das Haarewuscheln wusste ich es mit hundertprozentiger Gewissheit. Es war Felix Star. Mein bester Freund. Ich sah zu ihm und lächelte ihn liebevoll an. "Hey Felix" begrüßte ich ihn und glättet mir die Haare wieder. Ich mochte es nicht wenn man es bei mir tat, und das wusste Felix aber er tat es trotzdem. Und stören tat es mich nicht besonders...also bei ihm.
Auf seine Fragen hin sah ich ihn traurig an. "ich schreibe den Aufsatz für Mr Dupont in Physik. Der muss in zwei Tagen fertig werden" sagte ich und blies mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht. "Und weil ich noch nicht sehr weit bin kann ich auch nicht aufhören...also nein ich kann nicht mitkommen " sagte ich und strich ihm über die Hand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 4:09 pm

Sophie tat ihm leid, er kann verstehen das sie viel lernen wollte, doch dieses Spiel war ihm doch schon etwas wert. Aber ich brauche dich doch, du bist doch immer mein Schutzengel gewesen und wenn du immer da warst, war ich immer perfekt. Ich brauch dich doch nur heute, dann komme ich in eine größere Liga. Ich kann Co-Cäptain werden. Ich kann doch einfach nicht ohne dich meinte er dann leicht verletzlich. Meistens beruhigte ihn die Berührungen von Sophie, manchmal macht es ihn auch Nervös doch heute war er einfach noch, keine Ahnung wie man es nennen kann. Enttäuscht vielleicht?
Er zog seine Hand weg, legte seine Hand dann auf ihren Rücken und guckte sie mit einem halben Lächeln an. wir können Morgen so viel büffeln wie du willst und als Snack kaufe ich dir alles was du möchtest doch bitte komm heute, ich muss auch in 10 Minuten los sagte er und versuchte sie doch zu überreden. Er wusste das Sophie stur sein konnte. Doch dieses mal war es ihm sehr wichtig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 9:17 pm

Ich zuckte zusammen und war leicht verletzt als er seine Hand wegzog. Mein Blick wanderte zu ihm und stützte mich auf meiner Arm ab. "Felix bitte...ich hab morgen schon ein Lernplan und außerdem bin ich mit meinem Dad verabredet...." sagte ich leise zu ihm. Seine Hand lag immer noch auf meinem Rücken und gab mir ein schlechtes Gewissen. Also rutschte ich etwas weg, so das seine Hand nicht mehr auf meinem Rücken lag. "Felix...du bist auch ohne mich gut. Du bist ein Spitzensportler und wärst auch guter Kapitän...du brauchst mich nicht dafür. Du musst nur an dich glauben"sagte ich lächelnd. "Und ich bin immer bei dir...genau da und da" sagte ich Lächelnd und tippte erst auf seinen Kopf und dann auf sein Herz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 9:49 pm

Enttäuscht stand dann Felix auf und sagte dann Na gut, dann viel Glück noch beim Lernen. Zum abschied gab er ihr dann einen Kuss auf den Kopf und ging dann auch wieder. Es war nichts enges zwischen denen. Doch Felix möchte immer das sie Sophie immer weiß, das er immer für sie da ist. Manchmal gibt es Situationen wo Sophie so süß Lächelt, wo man einfach den Rest um sich herum vergisst. Felix findet einfach das Sophie ein perfektes Mädchen ist, egal was sie machen würde.
Nun ging Felix endgültig raus zum Fußball platz.
Fußball Platz:
Verschwitzt ging dann Felix auf das Fußball mehrere Minuten versuchte er sich auf das Spiel zu konzentrieren. Er übte natürlich vorher zum aufwärmen, doch er schaffte kein einzige Tor. Er war wirklich deprimiert, doch dies musste er weglegen, denn jetzt fing auch das Spiel an. Schon die ersten 5 Minuten fingen schon an und er spielte wie ein 6 Jähriger.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 10:19 pm

Ich lächelte ihn an. "Ich weiß das du es schaffst" sagte ich zu ihr und sah ihm dann nach. Sein Kuss war etwas komisch, denn es war anders als damals Ang mich geküsst hatte. Für Ang war es nur ein Kuss und nichts bedeutendes, aber so eine Geste wie diese war anders. Sie war...voller Gefühl.
Mein Herz fühlte sich schwer an, ich konnte ihn doch nicht alleine lassen...Es wird nicht das letzte Spiel von ihm sein. Er wird das schaffen....Du gehst einfach zum nächsten Spiel sagte mir eine Stimme. Ich seufzte und widmete mich wieder meinen Aufgaben. Ich blätterte in einigen Büchern rum und schrieb einiges auf, aber fast alles strich ich wieder durch...
Ich konnte mich einfach nicht konzentrieren, also stand ich auf und ging zum Fenster. Von hier aus konnte ich fast das ganze Gelände sehen. Auch den Fußballplatz. Zwar konnte ich nicht die einzelnen Menschen erkenne, sie sahen aus wie Punkte die sich bewegten, aber ich erkannte das ich da unten sein sollte und nicht hier
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 10:31 pm

Felix war schon um die 20 Minuten am spielen, normalerweise würde er in der Zeit schon um die 10-15 Tore schießen, doch heute schaffte er in der Zeit nur 2. Er fühlte sich mies und versuchte die ganze Zeit das zu verdrängen. Es ging immer so weiter, bis er dann ausgetauscht wurde von Coach. Der Coach war sauer und brüllte ihn an was das sein sollte. Er drohte ihm auch, das er den Platz einem anderen geben würde wenn das so weiter gehen würde. Es war warm, die Jungs waren am schwitzen, dadurch, das man in der Schule das Spiel war konnten die Spieler ihr Oberteil ausziehen und auf die seiten legen, denn die Hosen waren unterschiedlich Markiert. Felix gehörte auch zu denen die sich das Oberteil auszogen. Die Cheerleader versuchten Felix anzufeuern, da er auch zu den besten gehörte. Felix wollte sich einen ruck geben und ging wieder aufs Spiel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 10:50 pm

Ich wusste was zutun war. Ich war eine gute Freundin und sollte für ihn da sein, wenn er mich um etwas bat. Schnell räumte ich alles auf und stopfte alle meine Sachen in meine Tasche und rannte aus dem Gebäude.
Auf dem letzten Stufe stolperte ich zwar und fiel in, aber ich sprang wieder auf und rannte einfach weiter zum Feld.
Leicht außer Atem kam ich ans Feld. Ich suchte die Tribüne ab, aber es war kein Freier Platz mehr frei. Also nahm ich meinen Mut zusammen. Und es kostete mich wirklich viel überwindung und ging zum Trainier unserer Mannschaft. Ich fragte ihn ob ich mich auf die Bank für die Mannschaft setzen dürfte. Er sah mich nur kurz an und nickte dann. Mit einem Lächeln bedankte ich mich und setzte mich. Auf dem Platz auf den ich mich setzen wollte lag ein Trikot. Der Name und die Nummer war mir sehr bekannt, als hob ich es hoch und setzte mich auf den Platz. Das Hemd drückte ich unbewusst an mich.
Erst jetzt sucht ich das Spielfeld nach meinem besten Freund ab
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 11:05 pm

Das spiel ging weiter und er konnte sich noch immer nicht konzentrieren. Beim nächsten versuch ein Tor zu schießen schaffte er es, er war etwas erleichtert doch nicht ganz Froh. Als er sich dann umschaute sah er dann eine Person auf seinem Platz sitzen. Er wunderte sich erstmal warum sie genau da sitzen durfte doch dann lächelte er die ganze Zeit. Er war froh das sie doch da war. Seit dem besserte er sich immer mehr. Immer mehr Tore wurden aufgezählt. Nach einer 2 Halbzeit gewann das Team von Felix. Natürlich wurde der Gefeiert und hoch gehoben, doch er wollte viel lieber wissen, wie es dazu kam, das sie doch her kam. Als er dann runtergelassen wurde ging er gerade wegs zu Sophie und stellte sich zu ihr. Wie? fragte er fröhlich und konnte es nun nicht mehr unterdrücken. Er zog sie zu sich hoch und umarmte sie voller Gefühle, klar roch Felix etwas strenger, doch ihm war es gerade sehr egal. Als er sie dann los ließ hat er plötzlich den drang sie zu Küssen. Er legte seine Hand um ihren Hinterkopf und gab ihr dann einen Kuss auf die Lippen. Felix nahm dann langsam seine Lippen von ihr und zuckte dann zusammen. Entschuldige, es kam einfach hoch. Ich war einfach so froh das du hier bist sagte er dann und blickte dann zum Boden. Als er dann noch nebenbei bemerkte, das sie sein Triko in der Hand hatte lächelte er leicht und meinte Du kannst es dir ruhig ausleihen, aber vorher sollte ich es doch waschen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 11:26 pm

Ich beobachtete das Spiel. Ich verstand nicht viel von dieser Sportart, aber ich wusste das Felix gut drin war und das er es mochte. Also beschäftigte ich mich auch damit.
Als der Halbschlusspfiff ertönte und unser Team gewann klatschte ich natürlich. Ich wollte schon aufstehen, als er mich hoch zog und umarmte. "Ich gehöre zu meinem besten Freund" sagte ich und drückte ihn fest. Eigentlich war es für Sophie unangenehm wenn sie so nah jemanden war und dieser noch halb nackt war...aber bei Felix war es anders...diesen hatte sie auch halb nackt kennen lernen dürfen.
Aber was er dann tat war für Sophie neu. Er küsste sie. Das Mauerblümchen verkrampfte sich und war froh als er sich von ihr Löste. Sie lächelte ihn schief an. "Alles gut...ist verständlich..also das die...ähm Gefühle etwas durcheinander kommen" sagte ich leise und sah dann auch auf den Boden.
Als er das Trikot ansprach musste ich grinsen. "Nein...das ist deins. Das Siegertrikot. Das welches du hattest, als du Capitän würdest...nein das kann ich nicht nehmen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Mo Jul 06, 2015 11:44 pm

Felix war froh das Sophie ihn verstand, doch etwas unsicher war er sich schon. Als sie dann meinte das er sein Trikot wäre und er es behalten sollte schüttelte er seinen Kopf und meinte Nein nein, dank dir habe ich erst diese Ehre bekommen. Ich habe noch eins im Schrank, also kannst du das wirklich behalten. Bei den Mist den er angestellt hatte, konnte er mehr momentan nicht tun. Wie wäre es wenn wir weiter lernen, ich bin dir das schuldig meinte er dann und nahm ihre Tasche. Du behältst das Trikot und ich trage für dich deine Tasche Felix versucht freundlich zu sein, obwohl er sich gerade einfach nur zu Grund und Boden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 11:38 am

Ich musste lachen und wurde rot. "Du hättest es auch so geschafft. Und danke für das Trikot" meinte ich und hielt es ganz fest. Er sprach vom lernen und drauf schüttelte ich den Kopf.
"Nein du und dein Team solltet feiern.. und außerdem wirst du bestimmt heute noch zum Capitän gekrönt...nein das darfst du nicht verpassen" sagte ich leicht streng und nickte zu seinen Team, die schon auf ihn warteten.
Die Gruppe Cheerleaderin kicherte und eine zeigte mit hochroten Kopf auf Felix. Wenn ich mich nicht irre, steht eine Cheerleaderin auf dich" lächelte ich ihn schief an
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 12:19 pm

Felix lächelte und schüttelte ebenfalls seinen Kopf. Ich möchte nicht feiern, bin gerade nicht so in Stimmung, ich würde lieber mit dir lernen. Er drehte sich zu seiner Sporttasche und holte sich dann ein Handtuch heraus. Mit diesem wischte er sich den Schweiß von der Brust, so wie vom Nacken. Danach legte er dann um seinen Hals und nahm noch seine Tasche auf die Schulter. Wie wäre es so, ich gehe duschen und komme dann dir nach in die Bibliothek, denn du musst noch lernen und hast ja keine Zeit. Ich möchte nicht das du eine schlechte Note wegen mir bekommst.schlug er ihr vor und grinste zu ihr.
Als sie dann die Cheerleaderin ansprach lachte Felix schüttelnd den Kopf und meinte Da muss ich sie leider entschuldigen. Ich habe aber kein Interesse an sie, es klingt kitschig, doch es ist vergeben. Auf die Freundschaft zwischen uns er dann lächelnd.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 1:24 pm

Ich zog eine Augenbraue hoch. "Ach komm...feiern ist doch viel besser als lernen" meinte ich zu ihm und fuhr mir durchs Haar. Als er sich abtrocknete musterte ich ihn und starrte ihn fast an. Hätte ich mich nicht unter Kontrolle wäre mir wahrscheinlich gerade sabber aus dem Mund gelaufen. Ich sah beschämt sah ich auf den Boden und spielte mit dem Trikot in meiner Hand.
"Ich schaffe es irgendwie noch...wenn nicht sage ich meinem Dad morgen ab..er würde es verstehen, da er sich freut das ich einem Freund habe und mit ihm Zeit verbringe" sagte ich liebevoll und strich ihm übers Gesicht. "Wenn es dir nur darum geht, das du mich alleine zurück lässt...ich kann...also...ich könnte mitkommen" stotterte ich. Ich war nie auf Partys oder Feiern
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 1:47 pm

Felix schaute überrascht zu Sophie als sie ihm anbot gab. Er grinste und fragte Wirklich? dann gehen ich mal schnell duschen und du wartest hier, die Feier ist in der Sporthalle. Ich komme gleich wieder und dann hol ich dich ab. Er gab ihr wieder mal einen Kuss auf den Kopf, stellte die sachen ab und nahm sich seine Sporttasche mit sich. Unter der Dusche fühlte sich Felix mies. Er hatte Angst das er die Freundschaft zerstört hatte. Er versuchte sich zu beeilen. Er zog sich eine Jeans so wie ein blaues Hemd an. Er wollte trotz all dem noch ordentlich aussehen. Mit seiner Sporttasche um die Schulter rannte er dann so schnell es ging wieder zu Sophie und nahm ihre Hand. Komm, du hast gesagt du gehst mit feiern. Also tun wir das auch sagte er und ging dann los. Er wusste nicht warum er so drauf war, vielleicht weil er gerade fast seine Freundschaft zerstört und weiß nicht, was Sophie für ihn fühlt. Er wusste das Sophie nicht so ein Mensch von Partys war, doch Felix war genau so einer. Er hatte einfach nur vor mit Sophie etwas zu tanzen. Ein bisschen Ablenkung würde gerade nicht schaden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 2:03 pm

Ich lächelte. "Klar...und du musst dich nicht beeilen" meinte ich lieb. Bei seinem Kuss schloss ich kurz die Augen und seufzte als er weg war.
Ich setzte mich wieder auf den Platz und achte nach. Wie habe ich mich gefühlt als er mich geküsst hat? Ich hatte mich verkrampft und war mir unsicher, aber lag es nur dran das es gerade mal mein zweiter Kuss war oder weil ich keine Gefühle für ihn habe? Ich wusste es nicht. ich war noch nie verliebt. Also wusste ich nicht wie es sich anfühlte wenn man diese Schmetterlinge in Bauch hatte.
Ich merkte erst das er wieder da war, als er mine Hand genommen hatte. Ich blickte auf und lächelte ihn an. "Aber ich bin keine Partymaus" sagte ich und drückte seine Hand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 2:47 pm

Felix lächelte und meinte Musst du auch nicht sein, Hauptsache du hast Spaß. Als sie angekommen waren hatte Felix überraschender weise gute Laune. Er nahm Sophies zweite Hand und ging zur Tanzfläche. Lass uns doch ein bisschen Tanzen? sagte er und ging in Tanzposition. Es war war gerade ein ruhiger Song auf den Platten und dabei konnte man nicht schlecht sein, ein einfach hin und her gehen klappte auch. Entschuldige wegen vorhin murmelte er zu Sophie. Er war sich immer noch nicht sicher was er jetzt genau machen sollte und versuchte es etwas zu verdrängen, doch er konnte nicht anders als sich zu entschuldigen. Er lächelte leicht zur Ablenkung, denn eigentlich explodierte sein Kopf voller Sorgen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 3:05 pm

Ich schwieg. Ich wollte ihm nicht sagen, das mir solche Veranstaltungen eher Angst machten als Freude. Ihm zu liebe, ließ ich mich auch zum Tanzen bewegen und lächelte schief. Ich konnte zwar tanzen, aber es war mir unangenehm.
Da es ein langsames Lied war, welches eher für Pärchen gedacht war, war die Tanzfläche nur mit einer Handvoll Leuten befüllt.
Ich legte meiner Arme um seine Hals und hörte auf die Musik. Als er sich entschuldigte sah ich ihn mit einem lächeln, welches ich ihm immer nur schenkte.
"Schon gut...es war einfach viel und du hast dich gefreut...nicht nur wegen dem Spiel, sondern auch das ich dich vors Lernen gezogen habe" meinte ich verständlichesvoll
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 3:19 pm

Felix wollte sich ein weiteres mal entschuldigen, doch es wurde langsam nervig. Er umarmten Sophie und bedankte sich dann Danke das du trotzdem zu mir hälst, das ist mir das wichtigste momentan auf der Welt. Dich zu verletzt gehört auch zum wichtigsten. Er lächelte und streichelte dann ihre Wange. Was möchtest du tun, wir können alles machen was du willst, ich merke doch, das es dir keinen Spaß hier macht, komm lass uns bitte was machen was du möchtest und dir auch Spaß macht. Seine Gedanken waren immer noch überfordert doch dieses süße Lächeln immer von Sophie. Hilft ihm immer, egal was er macht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 3:24 pm

Ich lächelte und erwiderte die Umarmung. Ich drückte mein Gesicht in sein Hemd und zog seinen Duft ein. Er war mir so vertraut. Ich kannte ihn so gut und er mich auch, somit wusste er auch das ich mich ihr unwohl fühlte.
Ich sah ihn an und löste mich von ihm. "Aber wir müssen immer noch deinen Sieg feiern" sagte ich leise und nahm seine Hand und führte in aus der Halle. "Ich weiß wo wir hin könnten"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 4:03 pm

Felix bemerkte das sie seinen Duft mochte. Er war froh, das sie wenigstens diese Zuneigung noch gab. Als sie dann die Idee hatte wegzugehen und ihn an die Hand nahm, war ihm alles egal. Er hatte die ganze Zeit sein Lächeln auf den Lippen. Wo geht es denn hin? fragte er und freute sich einfach darauf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 4:09 pm

Ich lachte leise. "Lass dich doch einfach überraschen" meinte ich zu ihm und zog ihn mit zum Wald.
Da es schon recht dunkel war ließ ich eine Glaskugel erscheinen, die ein schwaches Licht ausstrahlte. Dank diesem Licht konnten wir uns durchs Unterholz schlagen, ohne das ich es mich verlief.
Ich schob einige Blätter zur Seite und der Blick war für eine große Waldlichtung frei. In der Mitte der Lichtung war ein See. "Hier fühle ich mich gleich viel lieber"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 4:16 pm

Felix erstaunte bei diesem Ort. Er war hier noch nie, fühlte sich doch aber wohl. Als er den See bemerkte fragte dann Felix, ob sie nicht Schwimmen gehen wollten, da hier kein anderer sei. Was willst du hier machen, stehen, sitzen, schwimmen oder sonst etwas? fragte er sie lächelnd. Sophie hatte immer wieder ein süßes Lächeln auf den Lippen gehabt, welches Felix so sehr liebte an ihr. Felix sehnte sich nach einer weiteren Umarmung und richtete sich zu Sophie hin. Du bist mir so wichtig Sophie, vor dir könnte ich nie etwas verbergen sagte er dann und ließ sich für eine Zeit lang auch nicht los.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Football Heart   Di Jul 07, 2015 8:38 pm

Ich lächelte und drückte ihn. "Du bedeutest mir auch viel. Du bist mei bester Freund" sagte ich und löste mich dann von ihm.
Ich nahm seine Hände und zog ihm zum See. Aber ich machte nicht stoppe, sondern zog ihn in den See. Ich hatte zum Glück ein Kleid an, somit würden nur meine Sandalen nass. Bei Felix sah es schon anders aus.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Football Heart   

Nach oben Nach unten
 
Football Heart
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Feral Heart
» My-Wolf-Heart.forumieren.com...
» Eure Top 10!
» Lions Heart
» Vampires - Das RPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schule der besonderen Kinder :: Fairy Tales-
Gehe zu: