StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Familie Lawson's Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 7:20 am

Ich schüttelte lediglich grinsend den Kopf. Ich ear stur da konnte er betteln so viel er konnte. Als er dann anfing meinem rücken zu massieren, entspannte ich mich vollkommen. Genoss seine Berührungen und schloss genüsslich die Augen. Als er dann sprach, riss er mich aus eine Art Dämmerzustand und runzelte bei seinen Worten fragend die Stirn. Die Antwort bekam ich jedoch nur eine Sekunde später. "Gott ich liebe die Fähigkeiten Iiob. Das ist ja genial!" stöhnte ich. Ich wusste nicht mal wie ich das beschreiben sollte, als ob jemand mit kleinen Impulsen jeden meiner Muskeln lockerte oder so ähnlich. Ein seliges lächeln lag auf meinen Lippen und ich hatte die Augen weiterhin geschlossen. "Ich fühl mich grad so gut ich glaube ich glaube ich brauche jetzt erst mal ein paar lange Minuten ehe ich mich bewege." murmelte ich. Ich war sonst wirklich kein bewegungsmuffel doch nach dem ganzen stress und der action der letzten Tage und Wochen war das wirklich der Himmel.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 11:22 am

Lächelnd massierte ich Gwen weiter und es freute mich sehr, dass es ihr gefällt.
Oihre Worte ließen mich schmunzeln und so massierte ich sie gekonnt geiter.
"Es freut mich, wenn es dir gefällt", kommentierte ich und legte mich dann neben sie auf den Rücken und sah an die Decke.
Gähnend shloss ich die Augen und fragte: "Wollen wir schlafen??", fragte ich und streichelte ihren Rücken auf und ab.
Ich genoss es sehr, hier zu liegen und mit Gwen zusammen zu sein. Ich drehte mich ihr zu und sah Gwen glücklich an.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 12:28 pm

Ich lächelte nur als Antwort auf seine Worte. Ja mir gefiel es ziemlich und das sah man mir an deshalb musste ich da auch nichts mehr zu sagen. Als er sich neben mich legte, sah ich ihn an und und gähnte wie zur Bestätigung, was mich kurz grinsen ließ. Deshalb setzte ich mich auf und zog das Teil das man kaum noch Top nennen konnte an und sah kurz an mir runter. "Naja immerhin die Brust verdeckt es. Für den Bauch reichts wohl nicht mehr." sagte ich und legte mich als er sich zu mir drehte so, dass ich mich an ihn kuscheln und den Kopf in seiner Halsbäuge vergraben konnte. "Schlaf gut" murmelte ich an seinem Hals und legte einen Arm um ihn. Manchmal konnte sogar ich 'süß' und kuschelbedürftig sein.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 2:32 pm

Zu meinem Bedauern zog Gwen ihr Oberteil an. Zu ihren Worten klagte ich: "Och Maaannn ... andersrum wäre mir lieber..." etwas schmollend lies ich Gwen an mich betten und legte meinen Arm um sie.
"Schlaf gut Süße", hauchte ich ihr zu und láchelte, ehe ich dia Augen schloss.
Ich hörte zu, ob sich Gwens Atmung veränderte, oder ob sie vielleicht noch wach war und noch reden wollte.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 3:48 pm

Ich schlug ihm bei seinen Worten leicht gegen die Brust. Nicht so frech freundchen, etwas mehr als 100 Jahre früher und ich hätte ein Bodenlangdes Gewand an und du müsstest in einem anderen Zimmer schlafen außer wir wären verheiratet." ich schmunzelte an ihn gekuschelt und die Augen geschlossend.
Es dauerte nicht lange bis ich einschlief, da ich vor allem durch die Massage schon ziemlich entspannt und müde war. Außerdem hatte das schlafen in diesem Zimmer etwas beruhigendes und vertrautes, man verband es mit so vielen Erinnerungen. Ich blieb jedoch auch wenn ich ruhig schlief weiter an ihn gekuschelt und schlief sogar ruhig ohne von unschönen träumen geplagt zu werden.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 4:09 pm

Ich lachte etwas und meinte: "Du sagst sachen. Bodenlange Kleider sind doch ... so viel Stoff, wer kann sich .. und ernsthaft, wie soll man darin kämpfen?? Ihr ward und seid ein komisches Völkchen. Knapp und luftig und bewegungsfrei muss Kleidung sein." Natürlich wusste ich nichts von der Mode von vor hundert Jahren und so stellte ich meine Meinung dar, was wohl bei Gwen nie so "Akzeptanz" finden würde.
Dann dauerte es nicht lange und sie schlief ein. Ich genoss es, wie sie dalag und streichelte über ihren Körper, dann zog ich sie etwas an mich und schlief ebenfalls ein.
Beruhigend streichelte ich sie weiter und genoss den Herzschlag, den ich von ihr mitbekam.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mi Dez 09, 2015 11:39 pm

"ich Stimme dir zu. Und trotzdem. Wenn ich oben ohne Schlafe Lenk ich dich hormongesteuerten kerl nur ab." war der letzte müde Satz der noch leise von mir kam.
Dass ich einen ruhigen schlaf hatte und keine schlechten Träume. Lag wohl an Iiobs Nähe und dem Zimmer, das dafür sorgte dass meine Träume eher aus Erinnerungen bestanden. Deshalb bewegte ich mich auch kaum im schlaf. Jedoch wurde ich keine 3 stunden später geweckt, als jemand an meinem Oberteil zupfte. Ich öffnete die Augen und sah in das verweinte Gesicht von Mary. Ich setzte mich auf darauf bedacht Iiob so wenig wie möglich zu stören und sah sie besorgt an. Ich fragte sie, was los sei und erfuhr dass sie nicht schlafen könne weil sie einen schlechten Traum gehabt hätte und bei mir schlafen wolle. Ich sagte ich sie solle dann aber ganz leise sein. Sie legte sie an meine andere Seite und kuschelte sich an mich.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Do Dez 10, 2015 5:02 am

Gespielt geschockt sah ich kurz Gwen noch an, was sie jedoch nicht mehr gesehen haben durfte.
Dann schliefen wir.
Es vergingen etwa drei Stunden, als ich wach wurde. Naja, ich hielt die Augengeschlossen, als Gwen sich an ihre kleine Schwester wandte. Da ich nicht unnötig ein Gespräch beginnen wollte und alle dann hellwach zu reden, beließ ich es und machte unauffällig Platz fur Mary, die sich zu Gwen legte. Ich schmunzelte über Gwens gute Ader, obwohl es ja ihre Schwester war und genoss es einfach, friedlich weiter schlafen zu können.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Do Dez 10, 2015 8:28 am

Es dauerte nicht sonderlich lange bis ich wieder einschlief und Mary wachte zum Glück auch nicht mehr auf, sodass die restliche Nacht zumindest für mich ziemlich entspannt und ruhig verlief. Ich hatte mich auch wieder an Iiob gekuschelt jedoch ohne Mary zu zerquetschen.
Als Ma am nächsten Morgen dann nach Mary sehen wollte, war sie logischerweise ziemlich Überrascht diese nicht bei sich im Zimmer vorzufinden sondern sie in meinem in die decke gekuschelt vorzufinden. 'Hübsche Pyjama Partie habt ihr ihr Kinder ich glaube ich hole die Kamera um das festzuhalten" weckte sie uns mit einem lachen da es bereits vormittag war und ich murrte nur etwas und legte meinen Arm über meine Augen. Ich wurde unglaublich ungern geweckt dann war ich ein ziemlicher Morgemmuffel. Mary hörte nicht einmal etwas so fest schlief sie.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Do Dez 10, 2015 9:33 am

Beruhigt schlief ich weiter, als Gwen und Mary auch eingeschlafen waren. Es war gut, dass sie wieder einen friedlichen Schlaf hatten.
Als Gwens Mutter uns am folgenden Tag weckte, sah ich sie ziemlich müde an und sah dann zu Gwen und Mary.
Verträumt fragte ich: "Was ist Pyjama Party und Kamera??" Ich gähnte etwas und belächelte die beiden Mädchen.
"Guten Morgen Gwen", sagte ich und gab ihr einen sanften Kuss auf die Stirn. Mary schlief tief und fest.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Do Dez 10, 2015 2:28 pm

Meine Mutter ließ ihren Worten sogleich taten folgen und ich hörte nur das klicken einer Kamera, ohne Blitz da es hell im Zimmer war. Nach einem ersten verwirrten Blick zu Iiobs Frage zeigte  sich bei ihr die Erkenntnis. "ach stimmt du bist ja ein Dämon, anscheinend einer der etwas altmodischen Sorte. Hier das ist eine Kamera." damit hielt sie ihm das gerät hin während ich kurz lächelte als ich seine Lippen auf meiner Stirn spürte und die Augen aufschlug. "mit einer Kamera kannst du Bilder festhalten, zum Beispiel das Bild wie wir hie liegen, eine Art elektronische Zeichnung nur zu 100% detailgetreu. Pyjama sind schlafsachen." erklärte ich noch müde und streckte mich .
Ich setzte mich auf und kitzelte Mary etwss an der Nase wodurch diese aufwachte und sich verschlafen umsah ehe sie mich an lächelte.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Do Dez 10, 2015 5:50 pm

Kaum war das Klicken zu hören, sah ich in die Richtung. Ich war noch etwas verschlafen und hörte viel mehr auf die Worte, als das ich auf das Gerät sah.
Etwas nachdenklich sah ich dann zu Gwen, als sie dann sprach. "Ich verstehe es nicht... und Schlafsachen ... was für Sachen haben wir den??"
Dass mich Gwens Mutter vorhin altmodisch nannte, war im Halbschlaf noch untergegangen, auch wenn ich die Worte gehört hatte.
Dann sah ich wieder zu Gwens Mutter und lächelte leicht verlegen: "Ich bin noch nicht so vertraut mit eurer... Sprache."
Als ich mir dann die Kamera genauer ansah, stand ich senkrecht im Bett und zog eine schwarze Kuppel um das Bett herum, was Gwen, Mary und mich einschloss.
In der Kuppel war es stockdunkel.
Zittrige Augen und eine Gänsehaut machten sich bemerkbar.
"Sie hat so ein gefährliches Ding wie im Labor. Ich will nicht untersucht oder beobachtet werden!! Schick sie weg und zerstör das TEIL!!!", ängstlich und mit Wut gemischter Stimme fletschte ich die Zähne.
Das ich die Kamera mit einer Videokamer verwechselte war mir nicht klar, aber der Gedanke an das Labor veränderte meine Art drastisch und ich wusste nicht, was ich tun sollte.
Ich konnte ja schlecht Gwens Mutter angreifen.... oder?? Ich war fast schon wieder in einem Zustand, indem ich wie im Labor durchdrehte...
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Do Dez 10, 2015 6:46 pm

"Na die Sachen in denen man schläft. Sind ja andere als die in denen man rumläuft. Ich kann so früh noch nicht Wörter definieren." erklärte ich schmunzelnd. Meine Mutter sah mich abschätzend an. "So früh ist es nun wirklich nicht." ich quittierte das mit einem augenrollen. Danach wandt sie sich an Iiob. "Ach damit komme ich klar. Eine Freundin der Familie ist eine uralte Vampirin und die lebt auch noch im frühen 18. Jahrhundert einfach weil das ihre lieblingszeit war." erzählte meine Mutter und ich grinste kurz.
Als jedoch plötzlich im nächsten Moment Iiob kerzengerade im Bett saß und ich trotz Werwolf Sicht nichts sah, saß auch ich plötzlich aufrecht im Bett und drückte Mary die einen überraschten laut von sich gab an mich. Bei Iiobs Worten verstand ich ziemlich schnell was los war. Er hatte eine Art Schock weil ihn die Kamera an das labor von dem erzählt hatte, erinnerte. Ich strich Mary kurz über den Rücken flüsterte ihr ein "Bleib ruhig es ist alles gut vertrau mir" ins Ohr und drehte mich zu Iiob und tastete vorsichtig nach seinem Gesicht um es zwischen meine Hände zu nehmen und meine Stirn an seine zu lehnen. [b?]"Ganz ruhig, hör mir zu es ist alles gut, dir tut keiner was, das teil ist komplett harmlos, hörst du?"[/b] sprach ich eindringlich aber auch sehr sanft und strich ihm mit einer Hand weiterhin über die Wange während die andere ihm vorsichtig die Kamera abnahm und sie nach einigem tasten Mary reichte die diese festhielt.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Sa Dez 12, 2015 11:19 am

Ich sah sie verwirrt an und sagte: "Sind sie nicht, ich trage immer die selben."
Dann erzählten sie mir von einer Familienfreundin und war dann etwas beleidigt: "ich bin nicht zurückgeblieben", komentierte ich. Schließlich war ich n Sachen Medizin genial, wenn nicht sogar ein Genie!!

In der Kuppel kam mir Gwen nahe und nahm die Kamera weg. Wütend knurrte ich sie an: "Es ist nicht harmlos!! Es glaut Informationen und schadet uns!! Glaub mir!! Ich habe es selbst erlebt!!" Ich würde mich nicht vom Gegenteil überzeugen lassrn und sah in Gwens Augen, obwohl es stockfinster war.

Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Sa Dez 12, 2015 12:35 pm

Das mit dem Pyjama würde ich wohl später noch klären müssen, was Kleidung anging war es ja allgemein schwer, die veränderte sich schließlich immer wieder und das kann manchmal nur ein Jahr dauern.
Dass er etwas beleidigt über Maß worte war ließ mich grinsen "Nein, nein so meinte ich das auch nicht!" stellte Ma sofort klar.
Diese wusste, als die Schwarze Kuppel auch nicht was sie machen sollte und rief von draußen nach uns.
Ich währenddessen versuchte Iiob zu beruhigen und ihm weiter über die Wange strich. "Gegenstände, zumindest menschliche, können nie böse sein sie können nur böse verwendet werden. Familien benutzen das um schöne Momente auf einem Bild festzuhalten, das lachen von Kindern, wie sie aussahen aus sie noch klein waren. Es kann dir nichts tun, glaub mir. " redete ich weiter auf ihn ein.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Sa Dez 12, 2015 3:15 pm

Verzweifelt packte ich ihre Handgelenkeund entgegnete: "Aber... das ist trotzdem ein Teil, dass einen ... ich weiß nicht we ich sagen soll... aber es ist nicht gut und es hat mir schon mal was getan..." Knurrend drückte ich Gwen etwas weg und schlug mit den Fäusten nach einer leichten Drehung gegen die stahlharte Wand.
Draußen würde man die harten Schläge zwar hören, ber nichts dagegen tun können.
Ich versuchte mich zu beruhigen, schlug aber noch einige Male dagegen, auch noch, als etwas in meinen Händen knackte. Dass zeigte auch die Wut und Kraft, di in mir brodelte.
Dann lies ich die Mauer fallen.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Sa Dez 12, 2015 5:12 pm

Dass ich gerade so Umrisse erkennen konnte, machte die Situation nicht besser. Als er mich etwas nach hinten schob und ich den knall hörte, zuckte ich zusammen während sich Mary von der Seite an mich drückte. Meine Mutter tief währenddessen von draußen dass Iiob die verdammte schwarze Wand weg machen solle.
Als diese dann später auch wirklich verschwand, stützte Ma sofort auf uns zu und nahm die verschreckte Mary in den Arm, während ich die Augen zusammenkniff, da eS grade zu hell war. Danach sah ich nach einem kurzen Blick zu Ma, die Iiob abschätzend, ob er wieder ausrasten würde, ansah, wieder zu Iiob und nahm sachte seine Hand dit er nicht nochmal auf die Idee kam die Wand zu maltretieren. "Ma, geh doch mit Mary runter und wartet bis Luis mit den Brötchen wieder kommt. nach diesen worten wendete ich mich an Iiob." [/b]"Bitte beruhige dich, die Kamera ist weg es ist alles gut, außerdem verletzt du dich sonst noch mehr und erschreckst Mary zu Tode. Es tut dir niemand etwas."[/b] erwiderte ich und besah mir die Wand und seine Hand die nicht so super aussah.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   So Dez 13, 2015 8:26 pm

Etwas außer atem sah ich Gwen an und biss die Zähne zusammen, dann sah ich die Wand an. Etwas verstört umarmte ich Gwen und wusste nich ob ich weinen oder einfach weglaufen sollte.
Fertig mit den Nerven sagte ich leise: "Dass wollte ich alles nicht... Ich wusste nicht was ich tat... Es war so ..schlimm.. " Ich stand auf und legte die Hand auf die kaputte Mauer. "Ich werde für den Schaden aufkommen. Versprochen." Dann sah ich zur Tür und sagte: "Ich sollte gehen. Ich hoffe ich habe dir keine Probleme jetzt gemacht."
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   So Dez 13, 2015 10:45 pm

Überrascht ließ ich mich umarmen und strich etwas überfordert von dem Plötzlichen Stimmungswandel über seinen Rücken. "Es ist okay, jeder hat so seine Macken. Ich fall bei Blut in Ohnmacht, du drehst bei einer Kamera durch, ich nehm's dir nicht übel." erwiderte ich ehrlich und ließ ihn los. Als er dann meinte, er würde den Schaden bezahlen, schüttelte ich energisch den Kopf. "Vergiss es, wenn wir seit Ma Luis kennengelernt hat, eins haben, dann ist es genug Geld." Reich waren meine Eltern jetzt nicht, doch zwei Anwälte verdienten wirklich ziemlich gut.
Mir tat es eher leid, dass er so auf die Kamera reagierte, als dass ich Wütend auf ihn wäre denn ich konnte mir nicht vorstellen, was er durchgemacht hatte. "Du gehst nirgendwohin, du bleibst zum Frühstück, solltest nur vielleicht Mary erklären was los war." Sie verstand Iiobs plötzlichen Wandel nicht und war dementsprechend verwirrt und etwas verstört von der Situation. " Was ist mit deiner Hand? Das klang als hättest du sie dir gebrochen." sagte ich diesmal sanfter und sah ihn fragend an.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mo Dez 14, 2015 9:39 am

Gwens Fürsorge war etwas, das ich nicht erwartet hatte und sah sie dankend an.
"Egal wie viel Gld sie haben, ich habe die Wand kaputt gemacht..", erwidert. Ich un sah kurz zur Wand.
Als sie dann noch meinte, ich sollte zum Früstück bleiben und es Mary erklären, sah ich sie an, als hätte ich Angst davor, wüde es aber tun.
Dann saprach sie meine Hand an. "Geht schon, ich heile mich rasend schnell." Lleine die Verbrennung war schon nach wenigen Minuten verklungen.
Dann gingen wir runter und ich trat zu Mary, ging auf Augenhöhe und sagte ruhig und entschuldigend: "Mary, was du da erlebt hast ar meine Schuld. Diese Dinger. Kameras... Sie haben mir mal sehr viel Angst gemacht und weh getan... Ich hatte Angst, dass das wieder passiert. Ich will nicht, dass du mir verzeihst, nur dass du es verstehst." Ich sah sie kurz traurig an, ehe ich aufstand.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mo Dez 14, 2015 10:30 am

Und das hast du nicht absichtlich getan." erwiderte ich und schmunzelte dann kurz. "Wenn du unbedingt Geld ausgeben willst kannst du mich ja in den nächsten Tagen zum essen einladen." witzelte ich. Was seine Hand anging nickte ich als er meinte, es wäre schon geheilt und machte mich erst einmal daran mir etwa anständiges anzuziehen. Danach folgte ich Iiob ins Esszimmer, wo Mary neben Ma und mittlerweile auch Luis am Tisch saß. Ich setzte mich zu Marys linke, sodass rechts neben mir und links neben Luis noch ein platt frei war und sah zu Iiob und Mary die ihn etwas unsicher aber trotzdem aufmerksam und nicht verängstigt ansah. Als er fertig gesprochen hatte legte das kleine Mädchen die Arme kurz um seinen Hals um ihn zu umarmen. "Ich bin dir nicht böse. Ich pass auch auf dass die Kamera dir nichts tut die ist nämlich ganz harmlos. Clowns sind viel grusliger." ich lachte über Marys Worte. "Clowns sind übrigens ziemlich stark im Gesicht bunt geschminkte Kerle mit dümmlichet bunter Kleidung, die die Leute durch Quatsch zum lachen bringen, jedoch ist ihre Schminke etwas skurril für manche." erklärte ich da ich kaum glaubte dass im das Wort Clown irgendwas sagte.
Luis, der allgemein keine Person großer Worte war, sah Iiob nur die ganze Zeit prüfend an, während Ma das ganze schon vergeben und vergessen zu haben schien.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mo Dez 14, 2015 12:57 pm

Nachdenklich sah ich Mary an. Ixch verstand zwar nicht, was Kameras mit diesen Clowns zu tun hatte. Gwen erklärte mir was Clowns waren, doch ich konnte mir darunter nichts vorstellen.
Mein Blick wanderte von Person zu Person und es wirkte so, als wären sie nicht böse oder dergleichen.
Etwas gebrochen lächelnd sah ich zu Gwen.
Dann sah ich Mary an und fragte: "Magst du etwa keine Clowns??"
Ich fühlte mich immer noch schuldig. Hilflos sah ich zu Gwen, da ich nicht wusste, was ich sagen sollte.
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Mo Dez 14, 2015 7:07 pm

Mir entging Iiobs Unsicherheit nicht, deshalb rückte ich mit dem Stuhl etwas näher an ihn und legte den Kopf auf seine Schulter. "Mach dir keine Gedanken, es ist nicht deine Schuld und es ist alles gut." flüsterte ich, sodass nur er es hören würde und lächelte kurz ehe ich mich wieder normal hinsetzte. ich beeilte mich mit dem Essen, denn ich wollte ihn der Situation nicht zu lange aussetzen, auch wenn ihm keiner etwas übel nahm. "Nein, die sehen total gruselig aus, Mama findet sie aber witzig." die kleine rümpfte die Nase, während Luis und Ma lachten,
Ich war, da ich nicht viel aß und mich beeilte, schon schnell fertig mit dem essen, während die Anderen noch damit beschäftigt waren. Ich sah abwartend zu Iiob, ob er auch fertig war.
Nach oben Nach unten
Iiob Sekhen

avatar

Anzahl der Beiträge : 920

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Di Dez 15, 2015 10:00 am

Ich fand Gwens Aufmerksamkeit und Verständnis wirklich bemerkenswert.
Als die kleine Mary von ihrer Abneigigung gegenüber Clowns sprach, lachten ihre Eltern etwas, aber ich merkte das das nur Spaß und nicht Auslachen war.
Etwas beruhigt, dass die Stimmung nicht all zu gedrückt war, aß ich eine Butterbreze und nickte Gwen zu, als sie mich ansah.
Mein Blick sollte genug sagen - Was machen wir jetzt?? - Mein Blick wanderte zu Mary und zu ihren Eltern, dann zurück zuGwen.
Ich konnte es nicht glauben, dass ich so sehr die Kontrolle verloren hatte...
Nach oben Nach unten
Gwendolyn Lawson

avatar

Anzahl der Beiträge : 336

BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   Di Dez 15, 2015 10:10 pm

Als Iiob meinen Blick erwiderte und nickte, stand ich auf. "So, ich gehe kurz duschen und dann müssen wir fahren." sagte ich als Antwort auf Iiobs Blick und als Information für meine Familie. Mary schmollte. "Ich will aber, dass du bleiiibst Gwennyy!" kam es von ihr. "Gwen muss morgen in die Schule Schatz." kam es lächelnd von Luis und ich schmunzelte. Danach sah ich zu Iiob. "Kommst du mit hoch?" fragte ich, auch wenn ich mir recht sicher war, dass er dies tun würde, denn er fühlte sich seinem Gesichtsausdruck nach nicht so super wohl.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Familie Lawson's Haus   

Nach oben Nach unten
 
Familie Lawson's Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» Einer von vielen... Vermisse meine kleine Familie :(
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Oh Gott, diese Familie!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schule der besonderen Kinder :: kat1 :: Créatures de l'ombre :: Umgebung :: Wohngebiet-
Gehe zu: